Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2020: 26. Januar
Nachrichten Kalenderblatt Kalenderblatt 2020: 26. Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 25.01.2020
Anzeige
Berlin

Der Ausstieg soll den Co2-Ausstoß im Kampf gegen die Erderwärmung verringern.

2015 - Nach monatelangen Gefechten mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben kurdische Kämpfer die nordsyrische Stadt Kobane befreit.

Anzeige

2000 - Zwei Monate nach dem Umzug des Bundesarbeitsgerichts aus Kassel wird in Erfurt das neue Gebäude offiziell eröffnet.

1990 - "Wir in Leipzig", die erste deutsch-deutsche Zeitung nach der Wende, kommt auf den Markt. Sie konnte bis Oktober 1991 bestehen.

1950 - In Indien tritt drei Jahre nach der Unabhängigkeit von Großbritannien die erste Verfassung in Kraft. An dieses Ereignis erinnert der indische Nationalfeiertag.

1935 - Im Wiener Opernhaus findet erstmals ein Tanzfest unter dem Namen "Wiener Opernball" statt.

1925 - Leo Trotzki wird als sowjetischer Volkskommissar für militärische Angelegenheiten von M.W. Frunse abgelöst. Frunse war ein sowjetischer Militär und Politiker.

1790 - In Wien findet die Uraufführung von Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Così fan tutte" statt.

1788 - Der britische Marineoffizier Arthur Phillip landet mit seiner Flotte an der Ostküste Australiens und gründet dort eine Sträflingskolonie, die heutige Metropole Sydney.

GEBURTSTAGE

1980 - Nora Gomringer (40), deutsch-schweizerische Lyrikerin ("Silbentrennung"), Ingeborg-Bachmann-Preis 2015

1958 - Ellen DeGeneres (62), amerikanische Schauspielerin und Komikerin ("The Ellen DeGeneres Show")

1955 - Eddie Van Halen (65), amerikanischer Gitarrist, Gründer der Hard-Rock-Band Van Halen ("1984", "Jump", "Balance")

1948 - Cindy (72), deutsche Schlagersängerin, Mitglied des Schlager-Duos "Cindy und Bert" ("Immer wieder Sonntags")

1945 - Ulrich Gumpert (75), deutscher Pianist und Komponist, 1973 Mitbegründer des Quartetts "Synopsis", Albert-Mangelsdorff-Preis (Deutscher Jazzpreis) 2005

TODESTAGE

2019 - Wilma Lipp, Sängerin (Sopran), Rolle der Königin der Nacht in Mozarts "Zauberflöte", geb. 1925

2017 - Barbara Hale, amerikanische Schauspielerin ("Perry Mason"), geb. 1922

dpa