Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2021: 10. Januar
Nachrichten Kalenderblatt

Kalenderblatt 2021: 10. Januar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 09.01.2021
Anzeige
Berlin

2001 - Die ehemalige Präsidentin der bosnischen Serbenrepublik, Biljana Plavsic, stellt sich dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag.

1991 - Der Landtag von Thüringen bestimmt Erfurt als Landeshauptstadt mit Sitz von Regierung und Landesparlament.

Anzeige

1966 - Indien und Pakistan vereinbaren die Beendigung des Kaschmir-Konflikts und die Wiederherstellung friedlicher Beziehungen (Taschkent-Deklaration).

1946 - Die erste Vollversammlung der Vereinten Nationen wird in London eröffnet. Delegierte aus 51 Staaten nehmen teil. Hauptziel ist die Sicherung des Weltfriedens.

1941 - Das Theaterstück "Arsen und Spitzenhäubchen" von Joseph Kesselring wird in New York uraufgeführt.

1929 - Das erste Abenteuer der Comicreihe "Tim und Struppi", die auf Französisch "Les aventures de Tintin" heißt, erscheint in einer belgischen Zeitung. Erfinder der Geschichte war der Zeichner Hergé.

1863 - In London nimmt die erste U-Bahn der Welt ihren Betrieb auf.

1072 - Die Normannen unter Führung von Robert Guiscard erobern Palermo von den Arabern.

GEBURTSTAGE

1981 - Jared Kushner (40), amerikanischer Geschäftsmann und Präsidentenberater, Schwiegersohn von Donald Trump

1956 - Antonio Muñoz Molina (65), spanischer Schriftsteller ("Der polnische Reiter")

1941 - Gertrud Höhler (80), deutsche Literaturwissenschaftlerin und Publizistin (Buch: "Die Patin. Wie Angela Merkel Deutschland umbaut"), "Frau des Jahres" 1996

1901 - Henning von Tresckow, deutscher General und Widerstandskämpfer, Tod durch Suizid, gest. 1944

1871 - Enrica von Handel-Mazetti, österreichische Schriftstellerin ("Jesse und Maria"), gest. 1955

TODESTAGE

1971 - Coco Chanel, französische Modeschöpferin, von ihr geschaffene Mode-Klassiker: das "kleine Schwarze", Chanel-Kostüm, Parfüm Chanel No. 5, geb. 1883

1951 - Sinclair Lewis, amerikanischer Schriftsteller ("Babbitt"), erhielt als erster Amerikaner 1930 den Nobelpreis für Literatur, geb. 1885

© dpa-infocom, dpa:201228-99-826860/2

dpa