Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2021: 15. Februar
Nachrichten Kalenderblatt

Kalenderblatt 2021: 15. Februar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 14.02.2021
Anzeige
Berlin

Es ist ein chinesischer Tourist aus der schwer betroffenen zentralchinesischen Provinz Hubei.

2019 - Wegen illegaler Übertritte an der Grenze zu Mexiko erklärt US-Präsident Donald Trump den Nationalen Notstand. Er will damit auf Finanzmittel zum Bau einer Mauer zugreifen, die das Parlament ihm verweigert.

2016 - Die östlichen EU-Länder Polen, Ungarn, Tschechien und Slowakei wehren sich in Prag gegen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Besonders deren Umverteilungspläne wollen sie vereiteln.

2011 - Die Proteste des Arabischen Frühlings schwappen auf Libyen über. In Bengasi kommt es zu ersten Zusammenstößen zwischen Aufständischen, Polizei und Anhängern von Machthaber Muammar al-Gaddafi. Blutige Kämpfe folgen, die zum Bürgerkrieg eskalieren.

2006 - Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe: Entführte Passagierflugzeuge dürfen in Deutschland nicht abgeschossen werden, auch wenn die Regierung keine andere Möglichkeit zur Abwehr eines Terroranschlags sieht.

2001 - Bürgerkriegsflüchtlinge aus Bosnien, die seit mindestens sechs Jahren in Deutschland leben und seit mindestens zwei Jahren eine Arbeit haben, dürfen auf Beschluss der Innenministerkonferenz dauerhaft bleiben.

1996 - Wenige Sekunden nach dem Start vom Raumfahrtzentrum Xichang explodiert eine chinesische Rakete vom Typ Langer Marsch 3B mit einem amerikanischen Fernmeldesatelliten und stürzt auf mehrere Häuser. Nach offiziellen Angaben sterben sechs Menschen, inoffizielle Quellen sprechen von mehr als 100 Toten.

1971 - Großbritannien stellt seine Währung im Rahmen des Beitritts zur Europäischen Gemeinschaft auf das Dezimalsystem um. Ein Pfund besteht nun aus 100 Pence statt wie bisher aus 20 Shilling von je 12 Pennies.

1946 - In der britischen Besatzungszone wird ein Zonenbeirat gegründet, der die Militärregierung auf "allen Gebieten des öffentlichen Lebens" berät.

GEBURTSTAGE

1951 - Jane Seymour (70), britische Schauspielerin ("Dr. Quinn, Ärztin aus Leidenschaft")

1943 - Elke Heidenreich (78), deutsche Literaturkritikerin, TV-Moderatorin und Schriftstellerin, Erfinderin der Kabarett-Figur "Else Stratmann"

1931 - Claire Bloom (90), britische Schauspielerin ("Die Brüder Karamasow")

1921 - Herbert Culmann, deutscher Wirtschaftsmanager, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa 1972-1981, gest. 1998

1891 - Josef Wintrich, deutscher Jurist, Präsident des Bundesverfassungsgerichts 1954-1958, gest. 1958

TODESTAGE

2001 - Burt Kennedy, amerikanischer Drehbuchautor und Regisseur ("Die Gewaltigen"), geb. 1922

1781 - Gotthold Ephraim Lessing, deutscher Dichter ("Nathan der Weise"), geb. 1729

© dpa-infocom, dpa:210208-99-343596/2

dpa