Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2021: 25. März
Nachrichten Kalenderblatt

Kalenderblatt 2021: 25. März

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 24.03.2021
Anzeige
Berlin

Damit sollen Corona-Hilfsprogramme finanziert werden.

2001 - Mit dem Beitritt von Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden zum Schengen-Abkommen schaffen die Länder die Grenzkontrollen für EU-Bürger ab.

1996 - Der Film "Braveheart" von Mel Gibson erhält in Los Angeles fünf Oscars, darunter den in der Kategorie "bester Film".

1988 - Das Kulturmagazin "Das literarische Quartett" mit Marcel Reich-Ranicki geht beim ZDF auf Sendung.

1986 - In einem offenen Brief an die DDR-Regierung bittet die Weimarer Friedensbewegung um Veröffentlichung eines "Appells zum UN-Jahr des Friedens". Darin werden mehr Reisefreiheit und Mitbestimmung sowie die Einhaltung der Menschenrechte eingefordert.

1954 - Die Sowjetunion erkennt die DDR als souveränen Staat an.

1941 - Jugoslawien tritt dem 1940 in Berlin unterzeichneten Dreimächtepakt zwischen Deutschland, Italien und Japan bei.

1821 - Der Unabhängigkeitskampf der Griechen gegen das Osmanische Reich beginnt.

1409 - In Pisa beginnt ein Konzil, auf dem das abendländische Schisma, die Kirchenspaltung mit Päpsten in Rom und Avignon, überwunden werden soll. Das Konzil endet jedoch mit der Wahl eines dritten Papstes mit Sitz in Pisa.

GEBURTSTAGE

1976 - Wladimir Klitschko (45), ukrainischer Boxer, mehrere Jahre Schwergewichts-Weltmeister der drei großen Boxverbände IBF, WBO und WBA

1966 - Tatjana Patitz (55), deutsches Model und Schauspielerin

1936 - Giora Feidman (85), israelischer Klarinettist, Star der osteuropäischen Klezmer-Musik

1921 - Simone Signoret, französische Schauspielerin, "Die Katze", "Madame Rosa", "Der Weg nach oben" (Oscar 1960), gest. 1985

1921 - Trude Simonsohn (100), deutsche Autorin ("Noch ein Glück: Erinnerungen") und Holocaust-Überlebende

TODESTAGE

1921 - Karl Ernst Osthaus, deutscher Kunstmäzen und Kunstsammler, geb. 1874

1801 - Novalis, deutscher Dichter ("Hymnen an die Nacht"), Romantiker, geb. 1772

© dpa-infocom, dpa:210315-99-823675/2

dpa