Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2021: 5. Januar
Nachrichten Kalenderblatt

Kalenderblatt 2021: 5. Januar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 04.01.2021
Anzeige
Berlin

Teheran werde nun sein Atomprogramm unbegrenzt weiterführen und auch Uran unlimitiert anreichern, gibt die iranische Regierung laut Nachrichtenagentur Irna bekannt.

2020 - Der Sozialdemokrat Zoran Milanovic gewinnt die Präsidentenwahl in Kroatien.

Anzeige

2018 - Das Enthüllungsbuch "Fire and Fury" über das Weiße Haus unter Donald Trump erscheint in den USA. Autor ist der Journalist Michael Wolff.

2001 - Der russische Ministerpräsident Michail Kasjanow unterzeichnet eine Anordnung zur Einstellung der Arbeit der Raumstation "Mir" und ihrer Versenkung im Pazifik.

1996 - Der israelische Geheimdienst tötet den Hamas-Terroristen Jehije Ajasch mit Sprengstoff in dessen Mobiltelefon.

1972 - US-Präsident Richard Nixon verkündet, dass die Nasa die Entwicklung eines "Space Shuttle" voranbringen soll.

1951 - Die Deutsche Olympische Gesellschaft (DOG) wird mit dem Ziel gegründet, für die Verbreitung des olympischen Gedankens in Sport und Gesellschaft zu werben.

1919 - Anhänger von KPD und USPD beginnen in Berlin einen bewaffneten Umsturzversuch. Der sogenannte Spartakusaufstand wird bis zum 15. Januar niedergeschlagen, 165 Menschen kommen ums Leben.

1809 - Das Osmanische Reich und Großbritannien schließen den Vertrag von Canak (heute Canakkale/Türkei). Er sieht unter anderem vor, dass kein nichttürkisches Schiff in die Dardanellen oder den Bosporus einlaufen darf.

GEBURTSTAGE

1956 - Frank-Walter Steinmeier (65), deutscher Politiker, 12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland seit 2017

1946 - Diane Keaton (75), amerikanische Schauspielerin ("Der Stadtneurotiker", "Manhattan")

1931 - Alfred Brendel (90), österreichischer Pianist, bedeutender Klaviervirtuose, erste komplette Aufnahme von Beethovens Klavierwerken

1931 - Robert Duvall (90), amerikanischer Schauspieler ("Apocalypse Now", "Fesseln der Macht", "Comeback der Liebe")

1921 - Friedrich Dürrenmatt, Schweizer Schriftsteller ("Der Besuch der alten Dame"), gest. 1990

TODESTAGE

2016 - Pierre Boulez, französischer Komponist und Dirigent, Wagner-Festspiele Bayreuth (u.a. 1976 Dirigent des "Jahrhundert-Rings"), Festspielhaus von Baden-Baden, New York Philharmonic Orchestra, geb. 1925

1896 - Anton Philipp Reclam, deutscher Verlagsbuchhändler, revolutionierte 1867 mit preisgünstigen Klassikern im Taschenbuchformat die Verlagswelt ("Universal-Bibliothek"), erster Titel war Goethes "Faust", geb. 1807

© dpa-infocom, dpa:201228-99-826867/2

dpa