Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Chance the Rapper sagt Roskilde-Festival ab – Wu-Tang Clan muss als Ersatz dienen
Nachrichten Kultur Chance the Rapper sagt Roskilde-Festival ab – Wu-Tang Clan muss als Ersatz dienen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 21.06.2019
Chance The Rapper, hier bei einem Auftritt am 8. Juni 2019. Quelle: Timothy Hiatt/Getty Images for Nickelodeon
Kopenhagen

Der US-Musiker Chance the Rapper hat seinen Auftritt auf der Hauptbühne des Festivals im dänischen Roskilde abgesagt. Dafür springt die Hip-Hop-Gruppe Wu-Tang Clan ein, wie die Festivalveranstalter am Freitag mitteilten. Ein Grund für die Absage wurde nicht genannt. Auch bei Instagram äußerte sich Chance the Rapper nicht über die Absage.

Chance the Rapper sagte schon einmal 2014 ein Konzert beim Roskilde ab

Bereits 2014 hatte Chance the Rapper ein Konzert auf dem Festival kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen abgeblasen. Der 26 Jahre alte Rapper und dreifache Grammy-Gewinner zählte diesmal zu den Haupt-Acts bei dem Festival. Für Wu-Tang Clan ist es der erste Auftritt in Roskilde seit 15 Jahren. Das Festival findet in diesem Jahr vom 29. Juni bis zum 7. Juli statt.

Von dpa/RND

Am Mittwoch ist der französische Star-DJ Philippe Zdar nach einem Sturz aus einem Pariser Hochhaus gestorben. Jetzt wurde posthum das neue Album von seinem French-House-Duo Cassis, „Dreems“, veröffentlicht.

21.06.2019

Was darf man nicht mit ins Stadion nehmen? Und gibt es noch Chancen auf Tickets an der Abendkasse? MAZ beantwortet die wichtigsten Fragen rund um den Rammstein-Auftritt am Sonnabend.

21.06.2019

In München hatte Udo Lindenberg noch mit Heiserkeit zu kämpfen, in Hamburg zeigte er sich wieder mit voller Stimmkraft. So hat der Musiker nach dem Konzert reagiert.

21.06.2019