Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Das letzte Todesurteil in der DDR: Wie sich Regisseurin Franziska Stünkel in Ängste hineinversetzt
Nachrichten Kultur

Franziska Stünkels "Nahschuss" erzählt von Stasi-Hauptmann Werner Teske

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 12.08.2021
Nach einigen Diskussionen ließ sich Franziska Stünkel doch noch fotografieren:  Die Regisseurin von „Nahschuss“ im Potsdamer Thalia-Kino.
Nach einigen Diskussionen ließ sich Franziska Stünkel doch noch fotografieren:  Die Regisseurin von „Nahschuss“ im Potsdamer Thalia-Kino. Quelle: Foto: Julius Frick
Potsdam

In den Kinos läuft seit gestern ein neues Stasi-Drama. „Nahschuss“ reiht sich ein in den Reigen der Filme über das Leben in der DDR, die von Westdeuts...