Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur „König der Löwen“ in 94 Sekunden: Dieser Cartoon wird zum Twitter-Hit
Nachrichten Kultur „König der Löwen“ in 94 Sekunden: Dieser Cartoon wird zum Twitter-Hit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 29.07.2019
Ein 94 Sekunden langes Video lässt derzeit die Herzen von „König der Löwen“-Fans höher schlagen. Quelle: Disney Enterprises/dpa
Hannover

Hakuna Matata – mit einer Länge von gerade einmal 94 Sekunden gelingt es derzeit einem animierten Cartoon-Video, die Herzen echter „König der Löwen“-Fans höher schlagen zu lassen.

Während die Real-Verfilmung des Disney-Klassikers weltweit für ausverkaufte Kinosäle und neue Rekorde sorgt, ist es ein gerade einmal anderthalbminütiges Kurzvideo, das bei Twitter derzeit für ähnliche Rekorde gesorgt – zumindest mit Blick auf die Zahl der Aufrufe. Denn knapp 5 Millionen Menschen haben sich den Clip bereits angeschaut, der in herrlich kindlich animierter Cartoon-Manier die Geschichte um Simba, Pumbaa und Timon zusammenfasst.

Pflichtprogramm für Disney-Fans

Und auch wenn die Rekorde aus dem Hause Disney vermutlich nicht ganz gebrochen werden können, ist das Video dennoch ein Muss für alle „König der Löwen“-Fans – und jene, die es 25 Jahre nach dem Original vielleicht noch werden wollen.

Von RND/liz

Trauer um einen der letzten großen Leipziger Schriftsteller: Werner Heiduczek ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Der Literat, dessen Bücher in über 20 Sprachen übersetzt wurden, erlag in Leipzig den Folgen eines Schlaganfalls.

01.08.2019

Im Song „Nur mit Dir“ von der Rapperin Sabrina Setlur sind zwei Sekunden eines Songs von Kraftwerk zu hören. 20 Jahre lang dauerte der Rechtsstreit zwischen den Parteien. Jetzt setzt der Europäische Gerichtshof dem Sampling enge Grenzen

29.07.2019

Vor 30 Jahren begann das Metal-Festival Wacken noch als kleines Grubenfest mit 800 Besuchern – 2019 strömen 75.000 internationale Metal-Fans zum kleinen Ort in Schleswig-Holstein. So erinnert sich Mitbegründer Thomas Jensen an die Anfangszeit.

29.07.2019