Menü
Anmelden
Wetter Nebel
6°/ 0° Nebel
Nachrichten Kultur Kultur regional

Kultur regional

Drehbuch vom gebürtigen Kleinmachnower Autor Stefan Kolditz - ARD-Dreiteiler „Das Geheimnis des Totenwaldes“ ist dem Wahnsinn auf der Spur

Über volle 30 Jahre spannt sich der Fall des „Totenwaldes“, in dem der ehemalige Chef des Landeskriminalamtes von Hamburg seine verschwundene Schwester sucht – und auf die Fährte eines Serienkillers stößt

12:30 Uhr

Sie ist eine Gestalterin und Denkerin, Miriam Rürup weiß genau, wann sich Konflikt und klare Haltung lohnen – und wann es an der Zeit für Freundlichkeiten ist

24.11.2020
Anzeige

Der Kabarettist gilt als Chronist und Kritiker des „Bio-Bürgertums“. Bekannt wurde Rainald Grebe mit seinem Spottlied auf Brandenburg. Nun ruft er zu einer großen Baumpflanzaktion im Landkreis Oder-Spree auf und sammelt Spenden.

10:24 Uhr

Mehr aus Kultur regional

Vor 100 Jahren wurde Paul Celan in der Bukowina geboren. Noch vor seinem 50. Geburtstag brachte er sich um. Er lebte nie in Deutschland, schrieb aber in deutscher Sprache. Warum seine Gedichte unbestritten zur Weltliteratur zählen.

22.11.2020

Ausbildung in Brandenburg - azubify

Brandenburg ist nicht nur für Studenten eine attraktive Region, sondern ist bei Auszubildenden gleichermaßen beliebt. Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden und haben interessante Stellen ausgeschrieben.

Durch den Anschlag mit einer Ölflüssigkeit auf ein Kunstwerk im Potsdamer Schloss Cecilienhof wurde kein nennenswerter Schaden angerichtet. Die Flüssigkeit konnte einfach abgewischt werden. Die Schlösserstiftung erstattete erst am Freitag Anzeige.

20.11.2020

Auf eine Skulptur im Potsdamer Schloss Cecilienhof soll ein ähnlicher Anschlag verübt worden sein, wie im Oktober auf Kunstwerke auf der Berliner Museumsinsel. Die Schlösserstiftung hat sich bislang noch nicht dazu geäußert.

19.11.2020

Unserer Fragen hatten wir eigentlich an Brandenburgs Oberbürgermeister Steffen Scheller (CDU) gerichtet. Doch der schickt Wolfgang Erlebach vor. Der Kulturbeigeordnete trägt als Vorsitzender der Aufsichtsrates des Brandenburger Theaters die unmittelbare Verantwortung.

19.11.2020
Anzeige

Unter den vielen neuen Sachbüchern gibt es nur wenige Brandenburgica. Wir stellen die vier wichtigsten Neuerscheinungen des Herbstes vor. Sie handeln vom Dreißigjährigen Krieg, dem Soldatenkönig und Friedrich II. sowie von der Rückkehr des Alten Adels nach 1989.

22.11.2020

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Es ist die erste Neugründung eines Klosters in Brandenburg seit dem Mittelalter. Das Priorat des Heiligkreuz-Stiftes kauft der Landesstiftung Stift Neuzelle ein Stück Land ab. Zu DDR-Zeiten betrieb die Stasi dort ein Freizeitheim für ihre Mitarbeiter.

18.11.2020

„Neue Arbeiten von Künstlern der Galerie“ heißt die aktuelle Ausstellung in der Sperlgalerie Potsdam. Ob dekorativ oder wahrhaftig, dezent oder knallig – ganz unterschiedliche Gesichtspunkte werden eingelöst. Und jedes Bild spricht auch für seinen Käufer.

18.11.2020

Dank digitaler Technik sind auch virtuelle Zeitreisen möglich. Was bedeutet das für KZ-Gedenkstätten? Das Projekt SPUR.lab soll den Sinn und Unsinn innovativer Formate in Museen und Gedenkstätten erforschen.

16.11.2020

Seit Sommer 2018 führen die zwei Frauen wöchentlich im Wechsel mit Marco Seiffert und Tom Böttcher von fünf bis zehn Uhr durch den „Schönen Morgen“. In diesem Zeitraum sind sie das einzige weibliche Team im deutschen Radio.

16.11.2020