Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur regional Wie eine SED-Funktionärin in Schloss Cecilienhof die offizielle DDR-Politik verteidigte
Nachrichten Kultur Kultur regional

Erika Herbrig, "Chefin Cecilienhof", verteidigte im Museum für das Potsdamer Abkommen die DDR

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:48 14.11.2020
Nachdem Erika Herbrig bereits zehn Jahre in der Gedenkstätte für das Potsdamer Abkommen gearbeitet hat, wurde sie von 1970 zur Leiterin berufen. 1981 ging sie in Rente. Quelle: privat
Potsdam

Erika Herbrig litt nicht unter der deutschen Teilung. Im Gegenteil, die sozialistische Abgrenzungspolitik unter strenger sowjetischer Anleitung erfül...