Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur regional Nach Dreharbeiten in Potsdam und Umgebung: Dritte Staffel „Dark“ läuft an
Nachrichten Kultur Kultur regional

Nach Dreharbeiten in Potsdam: Dritte Staffel „Dark“ läuft auf Netflix

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 25.06.2020
Der Südwestkirchhof in Stahnsdorf war bereits Kulisse für Szenen der ersten Staffel. Nun ist er auch in der dritten Staffel zu sehen. Quelle: Stefan Erhard
Anzeige
Potsdam

Im November 2019 wurde der Südwestkirchhof Stahnsdorf zur Filmkulisse. Auch im Studio Babelsberg und in einer Senke im Saarmunder Wald entstanden Szenen. Ab dem 27. Juni ist das Ergebnis auf Netflix zu sehen: Die dritte und letzte Staffel der Mysteryserie „Dark“ läuft an.

Regisseur Baran bo Odar erzählt von verschwundenen Kindern, dunklen Geheimnissen und seltsamen Zeit-Löchern. Der Mix aus Mystery und Thriller mit Louis Hofmann, Oliver Masucci, Jördies Triebel, Mark Waschke und Hermann Beyer war der Überraschungshit.

Anzeige

„Dark“ ist eine der erfolgreichsten nicht-englischsprachigen Serien auf Netflix und unter anderem mit sieben Grimme-Preisen ausgezeichnet worden.

Lesen Sie auch:

Diese Filme und Serien aus Brandenburg laufen 2020 an

Dreharbeiten zur dritten Staffel von „Dark“ im Studio Babelsberg

Es wird „Dark“ in Brandenburg

Von MAZonline

Anzeige