Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur „Offenes Geheimnis“ und mehr Filmtipps
Nachrichten Kultur „Offenes Geheimnis“ und mehr Filmtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 05.02.2019
Quelle: iStockphoto
Hannover

303. In einem uralten Mercedes-Wohnmobil (Typ 303) tuckern Jule und Jan Richtung Portugal – und reden, reden, reden über die Evolution, die Liebe und wie beides miteinander zusammenhängt. Ein hinreißend romantisches Roadmovie hat Hans Weingartner gedreht. Spätestens in Spanien möchte man beiden Reisenden zurufen: Küsst euch doch endlich!

303 Quelle: Verleih

Don’t Worry, weglaufen geht nicht. Zwischen Selbstmitleid und Sarkasmus: Gus Van Sant erzählt die Geschichte des US-Karikaturisten John Callahan, der sich nach einem Autounfall im Rollstuhl wiederfindet. Joaquin Phoenix spielt diesen traurigen Helden mit Alkoholproblemen, dessen effektivstes Überlebensmittel der Spott ist.

Don’t Worry, weglaufen geht nicht Quelle: Verleih

Offenes Geheimnis. Der zweifache iranische Oscarpreisträger Asghar Farhadi („Nader und Simin“, „The Salesman“) unternimmt mit Penélope Cruz und Javier Bardem einen Ausflug in die spanische Provinz. Ein Teenager wird von einer Familienfeier entführt. Alte Wunden werden in diesem Drama wieder aufgerissen, und wir lernen: Der Mensch tickt überall gleich, egal ob er Spanisch oder Farsi spricht.

Offenes Geheimnis Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Kunstmäzen Hasso Plattner öffnet sein Depot. Im kommenden Jahr werden in Potsdam wenig bekannte Werke des französischen Impressionisten Claude Monet zu sehen sein.

05.02.2019

Zweifelhafter Humor: Will Ferrell und John C. Reilly ist das nächste Schauspielerpaar, das zu „Holmes & Watson“ (Kinostart am 7. Februar) wird. Und auch diese beiden lösen ihren Fall. Aber Spaß macht das nicht.

05.02.2019

Alltag im Trump-Land. Die amerikanische Bestsellerautorin hat einen warmherzigen und sehr ehrlichen Roman über die Verletzungen und Sehnsüchte der kleinen Leute geschrieben.

05.02.2019