Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Pink kriegt einen Stern auf dem „Walk of Fame“ – Nr. 2656
Nachrichten Kultur Pink kriegt einen Stern auf dem „Walk of Fame“ – Nr. 2656
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 25.01.2019
Den neuen Stern auf dem „Walk of Fame“ darf Pink am 5. Februar enthüllen. Quelle: Sophia Kembowski/dpa
Los Angeles

Die US-Sängerin Pink (39) wird mit einem Stern auf dem „Walk of Fame“ geehrt. Am 5. Februar soll die dreifache Grammy-Preisträgerin die Plakette mit ihrem Namen auf dem Hollywood Boulevard enthüllen, wie die Betreiber der berühmten Flaniermeile am Donnerstag mitteilten. Sie erhält den 2656. Stern.

Als Gastrednerinnen sind die Talkshow-Ikone Ellen DeGeneres und die Schauspielerin und Sängerin Kerri Kenney-Silver eingeladen. Die Pop-Rock-Sängerin, die im vergangenen Jahr ihr siebtes Studioalbum „Beautiful Trauma“ auf den Markt brachte, geht im März wieder auf Tournee. Die weltweite Konzertreise bringt Pink in diesem Sommer auch nach Deutschland. Dabei macht sie ab Juli unter anderem im Köln, Hamburg, Berlin und München Halt. Die Sängerin wurde mit Hits wie „Get The Party Started“, „Just Like A Pill“ oder „Family Portrait“ bekannt.

Von dpa/RND

Takis Würger hat seinen zweiten Roman geschrieben: „Stella“. Kritiker warfen ihm einen leichtfertigen Umgang mit der Nazi-Zeit vor. Nun verteidigt sich der Autor.

25.01.2019

Strickjacke, Sonnenbrille, fettige Haare – und fertig ist „The Dude“. In diesem Aufzug hat sich „The Big Lebowski“-Darsteller Jeff Bridges bei Twitter gezeigt – und damit die Gerüchteküche um einen neuen Film angefacht.

25.01.2019

Der Linken-Politiker und der Sänger der Band „City“ sind seit Jahrzehnten befreundet. Die Zeitschrift Superillu lud sie zu einem Talk nach Potsdam. Thema: „30 Jahre Mauerfall – eine ehrliche Bilanz“

28.01.2019