Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Gedreht im Schloss Marquardt: Trailer von „Spencer“ mit Kristen Stewart als Diana veröffentlicht
Nachrichten Kultur

"Spencer"-Trailer online: Diana-Film mit Kristen Stewart auch in Potsdam im Schloss Marquardt gedreht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 30.09.2021
Kristen Stewart als Prinzessin Diana im Film "Spencer".
Kristen Stewart als Prinzessin Diana im Film "Spencer". Quelle: KomplizenFilm
Anzeige
Potsdam

Das Potsdamer Schloss Marquardt wurde zum Schloss Sandringham: Mehr als sieben Monate nach den Dreharbeiten in dem Anwesen am Schlänitzsee ist jetzt der erste Trailer von „Spencer“ veröffentlicht worden. Der Film handelt von der vor 25 Jahren tödlich verunglückten englischen Prinzessin Diana: Der Titel weist auf den bürgerlichen Nachnamen Dianas, bevor sie durch die Heirat mit dem britischen Kronprinzen Charles 1981 zur Prinzessin von Wales avancierte.

Die Hauptrolle spielt US-Schauspielerin Kristen Stewart (“Twilight“). Sie war auch bei den Dreharbeiten in Potsdam dabei.

„Potsdam ganz nah“ erleben – zweimal wöchentlich

Alle News für die Landeshauptstadt schon morgens in Ihrem E-Mail-Postfach – jeden Dienstag und Freitag. Jetzt anmelden!

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Auch Berliner Produktionsfirma beteiligt

Regie führt der chilenische Filmemacher Pablo Larraín, der auch Preisträger des Silbernen Bären der Berlinale ist. Zum Team gehören neben Stewart die britischen Schauspieler Sean Harris („Mission: Impossible“), Timothy Spall („Mr. Turner – Meister des Lichts“) und Sally Hawkins („Shape of Water“).

Neben der Filmproduktionsfirma Fabula, die Larraín selbst gehört, ist auch die Berliner Produktionsfirma „Komplizen Film“ ein Teil des Filmprojekts. Auf deren Webseite findet sich knapp der Inhalt des Films, in dem es um eine richtungsweisende Woche in Dianas Leben geht: „Dezember 1991. Die Ehe von Diana und Charles ist längst abgekühlt. Fast täglich machen Gerüchte über Affären und Trennung die Runde. Zum Weihnachtsfest auf Gut Sandringham soll Ruhe einkehren. Es wird gegessen und getrunken, geschossen und gejagt. Diana kennt das Spiel, doch in diesem Jahr ist alles anders.“

Der Film erscheint am 5. November, ab dem 22. Januar 2022 soll er in den deutschen Kinos anlaufen.

Von MAZonline