Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Taylor Swift schreibt Song für “Cats”-Neuverfilmung
Nachrichten Kultur Taylor Swift schreibt Song für “Cats”-Neuverfilmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:32 25.10.2019
Taylor Swift hat einen Song für die Neuverfilmung von "Cats" geschrieben. Quelle: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
Los Angeles

US-Popsängerin Taylor Swift (29) hat für die Neuverfilmung von "Cats" einen Song mit dem britischen Komponisten Andrew Lloyd Webber (71) geschrieben. "Es gab den Ehrgeiz und Anspruch, einen eigenen Song im Film zu haben. Wir hatten einfach das Verständnis, das beste Lied zu schreiben, das wir können", sagte Swift ("Shake it Off") in einem am Donnerstag (Ortszeit) veröffentlichten Clip.

Die Ballade "Beautiful Ghost" wird im Film von der Hauptfigur Victoria (gespielt von Francesca Hayward) gesungen, Swift selbst hat eine Studioversion aufgenommen. Lloyd Webber steuerte die Melodie bei.

Song zum neuen "Cats"-Film

Neue Filmversion von "Cats" kommt an Weihnachten in die Kinos

Der Produzent, der 1997 einen Oscar für den besten Filmsong "You must love me" ("Evita") gewann, schrieb für mehrere weltberühmte Musicals die Musik - darunter neben "Cats" auch "Das Phantom der Oper".

Die neue Filmversion von "Cats" kommt an Weihnachten in die Kinos. Neben Swift spielen unter anderem Jennifer Hudson, Idris Elba, Jason Derulo und James Corden mit. Regie führt der Brite Tom Hooper ("The King's Speech").

Mehr zum Thema

„Cats“ im Kino: Der erste Trailer zum Weihnachtsmusical ist da – und Twitter spottet

RND/dpa

Vom praktischen Einkaufsbegleiter zur Umweltsünde: Die Plastiktüte hat einen Imageverlust erlitten und wird wohl bald aus unserem Alltag verschwinden. Höchste Zeit, den Tüten eine Ausstellung zu widmen, findet ein Museum in Baden-Württemberg.

24.10.2019

Das Potsdamer Museum Barberini zeigt 27 Stillleben des niederländischen Malers – von den ersten dunklen und erdigen Arbeiten bis zu den berühmten grellen Werken mit drastischen Farbkontrasten.

24.10.2019

Für einen Euro wurde es 2004 verkauft. Dann hat die Brandenburgische Schlösser GmbH fast drei Millionen Euro in das Herrenhaus Dahlwitz gesteckt, um die Hülle zu retten. Wer bindet sich so eine Immobilie ans Bein?

24.10.2019