Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Medien & TV „Carnival Row“: Orlando Bloom wird in neuer Mystery-Serie zum Detective
Nachrichten Medien & TV „Carnival Row“: Orlando Bloom wird in neuer Mystery-Serie zum Detective
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 05.06.2019
Ein Pirat war Orlando Bloom schon, jetzt spielter einen Detektiv. Quelle: imago/UPI Photo
London

Orlando Bloom hat also Augenringe – abgekämpft und müde sieht er im ersten Teaser zu seiner neuen Serie aus. „Carnival Row“ heißt die Produktion, stammt aus dem Hause Amazon Prime und geht am 30. August an den Start. An seiner Seite: Cara Delevingne.

Die Serie mutet zunächst etwas wunderlich am. In einem viktorianischen London spielt Orlando Bloom den Detective Rycroft Philostrate, einen Menschen. Das muss betont werden, denn ansonsten tummeln sich nach Aussage von Amazon Prime auch Feen und andere mystische Wesen dort.

Cara Delevingne ist in „Carnival Row“ eine Fee

Cara Delevingne beispielsweise mimt die Fee Vignette Stonemoss. Die beiden gehen eine Affäre ein, die gefährlich sein soll, denn Menschen und mythologische Wesen sollen sich in dieser intoleranten Gesellschaft nicht paaren. Außerdem gibt es ein paar Morde, die Rycroft aufklären muss, und in die Vignette irgendwie verwickelt zu sein scheint.

Die Serie basiert auf dem Werk „A Killing on Carnival Row“ von Travis Beacham, das 2005 in der ersten Ausgabe von Hollywood Blacklist erschienen ist.

Von RND/goe

Familienserien hatten schon mal bessere Zeiten. Jetzt versucht es ab Mittwoch, 5. Juni, der Sender Vox wieder mit „Das wichtigste im Leben“ – und das sogar im Hauptabendprogramm und mit prominenter Besetzung.

05.06.2019

Die niedlichen Huskys sehen aus wie die mächtigen Schattenwölfe „Game of Thrones“ – doch nach dem Finale der Fantasy-Serie trennen sich offensichtlich manche Besitzer von ihren Tieren. Und die Huskys landen im Tierheim.

05.06.2019

Jennifer Aniston würde gerne wieder ihre Freunde um sich scharen: Sie würde bei einer „Friends“-Reunion definitiv mitmachen – und die anderen Darsteller auch.

05.06.2019