Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Medien & TV Daniela Büchner am 2. Hochzeitstag: „Ich bin alleine ohne dich“
Nachrichten Medien & TV Daniela Büchner am 2. Hochzeitstag: „Ich bin alleine ohne dich“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:29 30.05.2019
Daniela und Jens Büchner heirateten am 30. Mai 2017. Quelle: dpa
Palma de Mallorca

Im November 2018 starb TV-Auswanderer Jens Büchner an den Folgen von Lungenkrebs. Seitdem muss seine Witwe Daniela mit den gemeinsamen Zwillingen den Alltag auf Mallorca alleine meistern.

Nun jährte sich zum zweiten Mal der Hochzeitstag des Auswandererpaares – und Büchner veröffentlichte einen rührenden Instagrampost. Sie schreibt: „Unser 2. Hochzeitstag und ich bin alleine ohne dich... Es war so eine schöne, private Trauung, wir waren so glücklich. Du warst so stolz dass ich deinen Nachnamen trage.“ Zwischen den einzelnen Sätzen – immer wieder traurige Smilies. So schreibt sie weiter: „Durch dich habe ich gelernt nie aufzugeben. Für uns, für unsere Kinder. Ich hoffe, heute und morgen wirst du ganz besonders auf uns schauen.“

Ihren Instagram-Post vervollständigt sie mit Fotos ihres Hochzeitstages: Jens und sie mit dem Braustrauß, ihre beiden Hände mit Eheringen und das Paar küssend. Es bleibt nicht der letzte sehr emotionale Moment für Büchner in dieser Woche: auch ihre Zwillinge Diego und Jenna müssen ohne ihren Papa feiern – sie werden 3 Jahre alt.

Von RND

Auch in der Zweitverwertung macht „Marie Brand“ noch Quote. Am Mittwoch führte die von Mariele Millowitsch gespielte Krimiheldin die TV-Charts mit der Wiederholung von „Marie Brand und der Duft des Todes“ an. Fast 6 Millionen Zuschauer fieberten mit ihr.

30.05.2019

Die berühmte Tageszeitung gewährt künftig tiefe Einblicke in die Arbeit ihrer Journalisten. Einer der Zwecke: die „Lügenpresse“-Vorwürfe zu entkräften.

30.05.2019

Bjarne Mädel spielt in der neuen Netflix-Serie „How to Sell Drugs Online Fast“ (streambar ab Freitag, 31. Mai) einen schmierigen Drogendealer vom Lande – im Interview spricht er über das Lustigsein, über seine Regiepläne und Igel.

30.05.2019