Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Medien & TV Kritik an veganem Katjes-Spot - Werberat: “nicht zu beanstanden”
Nachrichten Medien & TV Kritik an veganem Katjes-Spot - Werberat: “nicht zu beanstanden”
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 31.10.2019
Eine Katjes-Werbung hat bei viel Unmut bei den Bauern gesorgt. Quelle: picture alliance/dpa
Berlin

Ein umstrittener Werbespot für vegane Schokolade des Süßwarenunternehmens Katjes ist aus Sicht des Deutschen Werberats nicht zu beanstanden. Das teilte der Werberat am Donnerstag mit und bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Lebensmittelzeitung".

Mehr zum Thema

Nach Werbevideo: Katjes unter Druck - Werberat fordert Stellungnahme

Mit dem knapp 20-sekündigen Spot bewirbt Katjes eine vegane Schokolade, die mit Haferdrink hergestellt wird. Die gezeichneten Bilder zeigen zahlreiche Kühe, die im Gleichschritt zu Melkanlagen laufen. Eine Stimme sagt: "Jedes Leben ist wertvoll. Und Kühe sind keine Milchmaschinen." Kritiker sahen darin eine einseitige und überzogene Visualisierung von Massentierhaltung.

Mehr zum Thema

Streit um neue Katjes-Werbung: Landwirte als Tierquäler verunglimpft?

Aus Sicht des Werberats wird Massentierhaltung zwar einseitig und überspitzt in düsteren Farben gezeigt. Jedoch handele es sich hierbei um für Werbung typische Stilelemente, deren Einsatz grundsätzlich von der grundrechtlich geschützten Meinungsfreiheit gedeckt sei, soweit nicht die Rechte anderer etwa durch pauschale Herabwürdigungen oder Verunglimpfungen verletzt werden. "Nach Ansicht des Gremiums sind solche Tendenzen hier nicht erkennbar", hieß es in einer Mitteilung des Werberats.

RND/dpa

Steffen Henssler begleicht seine Wettschulden aus der vorhergegangenen „Grill den Henssler“-Sendung. In der neuesten Folge kocht er im Kleid von Mirja Boes – was dahintersteckt.

31.10.2019

Millionen TV-Zuschauer haben sie als liebenswerte „Bauer sucht Frau“-Kandidatin ins Herz geschlossen – jetzt muss Narumol (52) einen schweren Schicksalsschlag verkraften.

31.10.2019

Seit Monaten rätseln Fans: Wer ist schuld am Becher-Fail am Set von „Game of Thrones“? Emilia Clarke hat jetzt Licht ins Dunkel gebracht.

31.10.2019