Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Medien & TV Nach dem Ende der Lochis – dieser TV-Moderator spielt in ihrem Kinofilm mit
Nachrichten Medien & TV Nach dem Ende der Lochis – dieser TV-Moderator spielt in ihrem Kinofilm mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 17.05.2019
Ein Selfie bei den Dreharbeiten: Der TV-Moderator Thore Schölermann (links) gemeinsam mit Regisseur Florian Ross (Mitte) und Roman Lochmann. Quelle: privat
Rust

Gerade erst haben „Die Lochis“ bekannt gegeben, dass sie ihre gemeinsame Karriere auf YouTube beenden. Nun stehen Heiko und Roman Lochmann aber doch noch einmal gemeinsam vor der Kamera – für den Kinofilm „Takeover“.

Drehstart war Anfang der Woche im Europa Park Rust

Inhaltlich geht es in dem Film um zwei Jungen, die feststellen, dass sie sich zum verwechseln ähnlich sehen – und dann ihr Leben tauschen.

Doch die beiden stehen nicht allein vor der Kamera. Einen Gastauftritt im Film hat „The Voice of Germany“-Moderator Thore Schölermann. Der sagte dem RedaktionsNetzwerk Deutschland: „Meine ersten Schritte im Medienbereich waren ja als Schauspieler. Das ist mittlerweile schon ein Weilchen her. Umso mehr Spaß macht’s, jetzt bei den Lochis im sehr spaßigen ,Takeover‘ dabei zu sein.“

Außerdem am Set dabei: Alexandra Neldel, Lisa-Marie Koroll („Bibi und Tina“) und Kai Wiesinger. Der Film soll 2020 in die Kinos kommen.

Von Lena Obschinsky / RND

Trotz Schutzprogramm: Der Reporter Francisco Romero ist der siebte Journalist, der in diesem Jahr in Mexiko getötet wurde. Das Land gilt als extrem gefährlich für Journalisten.

17.05.2019

Dass Tom und Bill Kaulitz bei Heidi Klums Finalshow von „Germany’s Next Topmodel“ vorbeischauen, ist wenig überraschend. Andere Prominente auf der Gästeliste dagegen schon.

17.05.2019

Politiker-Debatten sind oft nur schwer ans deutsche Fernsehpublikum zu bringen. Auch das „#tvDuell zur Europawahl“ lässt viele Zuschauer zur Konkurrenz der anderen Sender flüchten. Zum Beispiel zum Halbfinale von „Germany’s Next Topmodel“.

17.05.2019