Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 12° wolkig
Nachrichten Medien Netzwelt

Nach den Sicherheitslücken Spectre und Meltdown im vergangenen Jahr ist nun eine neue Klasse von Schwachstellen in vielen Intel-Prozessoren entdeckt worden. Wie groß ist die Gefahr? Und können Anwender ihre Rechner schützen?

15.05.2019

Online-Immobilienmarkt der MAZ - MAZimmo.de

Ein Dach über dem Kopf - in Brandenburg, der Umgebung und Berlin. In unseren Datenbanken finden Sie, wonach Sie suchen. Darüber hinaus erfahren Sie alles, was man noch für diesen Lebensbereich braucht.

Das Telefonieren wird immer mobiler. Im vergangenen Jahr haben die Deutschen erstmals mehr vom Handy als vom Festnetztelefon angerufen. Auch für die schnelle Kurznachricht per SMS wird das Handy kaum noch genutzt.

15.05.2019

Zwei Monate nach dem Attentat in Christchurch hat Facebook seine Regeln für Livestreams verschärft. Außerdem will Facebook seine automatische Bilderkennung verbessern.

15.05.2019

Ab Mittwoch sind Telefonieren und Versenden von SMS ins EU-Ausland günstiger. Werden die neuen EU-Regeln genauso beliebt wie das Ende der Roaming-Gebühren?

15.05.2019

Apps auf dem iPhone kann man nur über Apples Plattform laden. Klagende US-Verbraucher wollen diese Einschränkung kippen. Apple wollte, dass die Klage abgewiesen wird, doch das Oberste US-Gericht weigerte sich.

14.05.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Snapchat, Instagram und Facebook – sie alle haben schon ein Stories-Format. Nun will sich, laut Medienberichten, auch der schwedische Sharing-Dienst Spotify dazu gesellen. Bei ihm heißt die Funktion „Storyline“ – und wird derzeit getestet.

14.05.2019

Nach dem Falt-Handy, kommt das Falt-Notebook. Der PC-Hersteller Lenovo hat das erste Falt-Gerät in Notebook-Größe vorgestellt. Es soll 2020 auf den Markt kommen.

14.05.2019

Eine Sicherheitslücke bei Whatsapp hat es Hackern erlaubt, Überwachungsversion zu installieren. Betroffen sind wohl eher Dissidenten als Normalverbraucher, trotzdem empfiehlt Whatsapp, allen Nutzern, die aktuelle Version zu installieren. So geht es.

14.05.2019

Nutzer, die um ein Wahlprogramm lesen zu können, erstmal persönliche Daten eingeben sollen, sollten skeptisch werden. Zur Europawahl versuchen Kriminelle Daten abzugreifen, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

14.05.2019