Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostdeutschland Flixbus verunglückt auf Autobahn bei Wöbbelin – unterschiedliche Verletztenzahl genannt
Nachrichten Ostdeutschland

A24: Fernbus-Unfall bei Wöbbelin wegen Sekundenschlaf?: 31 Verletzte, 3 Schwerverletzte

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 12.09.2020
Busunfall in Mecklenburg-Vorpommern: Die Polizei spricht von 31 Verletzten, das Busunternehmen zunächst von 3. Die Unfallursache steht noch nicht fest, es gibt aber einen Verdacht. Quelle: Ralf Drefin/dpa
Wöbbelin

Ein Fernbus ist am frühen Samstagmorgen auf der Autobahn 24 nahe Wöbbelin in Mecklenburg-Vorpommern verunglückt. Zur Zahl der Verletzten gab e...

10.09.2020
Ex-Hochstapler Gert Postel - „Unterm Strich bereue ich nichts“
09.09.2020