Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostdeutschland Eine Rostockerin berichtet: So war das Leben als Lesbe in der DDR
Nachrichten Ostdeutschland

Rostockerin berichtet: So war das Leben als Lesbe in der DDR

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 24.09.2020
Pat Wunderlich (64) aus Rostock. Mit 24 Jahren verhängte die DDR-Justiz ein Berufsverbot gegen die Erzieherin. Quelle: Dietmar Lilienthal
Rostock

Schwul oder lesbisch sein ist so normal wie Zähneputzen, heißt es in einem Songtext der Punkband „Die Ärzte“. Das war nicht immer so. Welche Widrigkei...