Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama 13-Jähriger stürzt in Bikepark mit Rad und stirbt
Nachrichten Panorama 13-Jähriger stürzt in Bikepark mit Rad und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:20 28.10.2019
In einem Bikepark in Hessen verunglückte ein 13-Jähriger tödlich.
Oberzent

Ein 13-Jähriger ist am Sonntag in einem Biker-Park im hessischen Oberzent (Odenwaldkreis) mit seinem Fahrrad unter noch ungeklärten Umständen tödlich verunglückt. Der Jugendliche sei in einem Parcours von seinem Fahrrad gefallen, teilte die Polizei am Abend mit. Dabei habe er sich tödlich verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen befand sich der Junge gegen 14.45 Uhr mit einem Fahrrad auf dem Parcours, als er aus bislang unbekannter Ursache stürzte und sich hierdurch tödliche Verletzungen zuzog, wie die Polizei mitteilte.

Polizei sucht zwei wichtige Zeugen

In dem Zusammenhang suchte die Polizei zwei Männer. Sie hätten erste Hilfe geleistet und könnten möglicherweise Angaben zu dem Unfallhergang machen. Ein Sachverständiger der Staatsanwaltschaft Darmstadt soll das Geschehen rekonstruieren.

Auf der Website des Bikepark Beerfelden findet sich der Warnhinweis: "Das Tragen von Helm und Rückenprotektoren ist Pflicht". Es gibt in dem Park neun Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

RND/dpa/mat

In Nordrhein Westfalen hat eine junge Mutter auf einem Parkplatz die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Bei dem Unfall wurden drei Menschen verletzt. Die 20-Jährige besitzt keinen gültigen Führerschein.

28.10.2019

Nach dem Fund von 39 Leichen in einem Lkw-Container in England versuchen Ermittler nun die Identität der Toten zu klären. Es könnte sich um illegale Einwanderer aus Vietnam handeln.

28.10.2019

Seit Tagen wüten Waldbrände in Kalifornien: Dutzende Häuser wurden bislang zerstört, Zehntausende Menschen mussten vor den Flammen fliehen, Millionen wurde sicherheitshalber der Strom abgeschaltet. Jetzt forderte das Feuer erste Todesopfer.

28.10.2019