Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama 23-Jährige will Auskunft von Polizei und landet im Gefängnis
Nachrichten Panorama 23-Jährige will Auskunft von Polizei und landet im Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 09.10.2019
Der Besucher einer Polizeidienststelle hatte für eine Betrügerin Auswirkungen.
Erfurt

Offenbar ungewollt hat sich eine gesuchte Betrügerin in Erfurt der Polizei gestellt. Die 23-Jährige habe am Dienstagabend eine Auskunft auf dem Polizeirevier einholen wollen, teilte die Polizei mit.

Frau sitzt Ersatzfreiheitsstrafe ab

Die Beamten überprüften ihre Personalien - und stellten fest, dass die Frau mit Haftbefehl gesucht wurde. Weil sie die Strafe von mehreren hundert Euro nicht zahlen konnte, wurde sie in ein Gefängnis gebracht und sitzt dort nun rund einen Monat lang ihre Ersatzfreiheitsstrafe ab, hieß es weiter.

Mehr zum Thema

Betrunkener belästigt Frau im Zug sexuell – Soldat geht dazwischen

RND/dpa/msc

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte bezeichnet das Haftregime für Mafiabosse in Italien als inhuman und entwürdigend – und damit für nicht zulässig. Die Anti-Mafia-Behörden Italiens und der Justizminister sind entsetzt.

09.10.2019

Fettiges Essen mit viel Kalorien - Polizisten im Einsatz sind nicht gerade bekannt dafür, sich gesund zu ernähren. Nun hat ein Sternekoch für die bayerische Bereitschaftspolizei einen Shake entwickelt, der eine ganze Mahlzeit ersetzen kann - und das Wohlbefinden der Truppe sichert.

09.10.2019

Ein Pater aus Nordrhein-Westfalen gibt sein Amt der Liebe wegen auf – denn als Priester ist ihm eine persönliche Beziehung nicht erlaubt. Für seine Entscheidung kommt ihm viel Respekt entgegen.

09.10.2019