Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Drei Tote nach Bombenanschlag in Thailand
Nachrichten Panorama Drei Tote nach Bombenanschlag in Thailand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 22.01.2018
Der Sprengsatz explodierte auf einem belebten Markt in der südthailändischen Stadt Yala. Quelle: dpa
Anzeige
Bangkok

Bei einer Explosion im thailändischen Yala sind am Montag mindestens drei Menschen getötet worden. Wie die Polizei berichtet, mussten mindestens 18 weitere Menschen mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Bei den Opfern handele es sich ausschließlich um Thailänder. Die Bombe explodierte am Morgen auf einem Markt in der Stadt Yala im Süden des Landes.

Ein Angreifer habe den Sprengstoff mit in die Nähe des Markts gebracht. Dann habe er dort etwas gekauft und sei in der Menge verschwunden - anschließend sei es zur Explosion gekommen.

Anzeige
Die Explosion ereignete sich im südthailändischen Yala, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Quelle: Google Maps

Die Behörden vermuten muslimische Aufständische hinter dem Anschlag. In den südlichen Regionen Thailands sind – anders als im überwiegend buddhistischen Rest des Landes – Muslime in der Mehrheit. Immer wieder kommt es zu Anschläge. Dem Konflikt fielen seit 2004 bereits mehr als 6500 Menschen zum Opfer.

Von dpa/RND