Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Durch Zaun getrennt: Polizisten können Rehkitze wieder mit Mutter vereinen
Nachrichten Panorama Durch Zaun getrennt: Polizisten können Rehkitze wieder mit Mutter vereinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 29.05.2019
Zwei Rehkitze konnten am Dienstag von Polizeibeamten gerettet und zurück in die Obhut der Mutter gegeben werden. Quelle: Polizei Dresden
Dresden

Polizisten in Dresden haben zwei Rehkitze in Not gerettet. Die Jungtiere lagen durch einen Zaun getrennt von ihrer Mutter am Rande einer Obstplantage. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten zwei Spaziergänger die Rehjungen am Dienstag dort gefunden und die Beamten alarmiert.

Während die Kitze verängstigt im hohen Gras hockten, habe die Mutter auf der anderen Zaunseite ihren Nachwuchs gerufen. Weil in der Nähe bereits Mäharbeiten im Gange waren, war schnelles Handeln gefragt. Nachdem sie keinen Durchlass im Zaun fanden, packten die Beamten zu. Mit Hilfe von Mitarbeitern der Plantage hievten sie die Jungen in einen Pappkarton und brachten die zu ihrer Mutter auf die Plantage.

Von RND/dpa

Er befreite seine kleine Schwester aus einem brennenden Auto, rettete ihr so das Leben. Jetzt wurden dem zehnjährigen Kenan eine besondere Ehre zuteil.

29.05.2019

Nach einem neuen, schlimmen Fall von Tierquälerei ermittelt die Polizei in Mainz. Bereits im März wurden Tauben bei lebendigem Leib angezündet, jetzt sind offenbar etliche Vögel vergiftet worden. Tierschützer berichten von erschreckenden Szenen.

29.05.2019

An einer Essener Hauptschule hat ein bisher noch Unbekannter Reizgas versprüht. Zwölf Schüler mussten daraufhin mit brennenden und juckenden Augen ins Krankenhaus gebracht werden. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich bei dem Gas um Pfefferspray.

29.05.2019