Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Fahranfänger rast mit Tempo 185 über die Bundesstraße
Nachrichten Panorama Fahranfänger rast mit Tempo 185 über die Bundesstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 19.05.2019
Gerade erst den Führerschein gemacht – und schon viel zu schnell unterwegs. Quelle: Uwe Anspach/dpa (Symbolbild)
Stadtland

Mit Tempo 185 hat die Polizei einen Fahranfänger auf einer Bundesstraße im Landkreis Wesermarsch geblitzt. Nach Polizeiangaben betrug die erlaubte Höchstgeschwindigkeit 100 Stundenkilometer. Besonders ärgerlich: Der 42-Jährige aus Remscheid hatte das Auto gerade erst gekauft. Nun kann er damit wohl erstmal nicht mehr fahren.

Laut Bußgeldkatalog erhält der Raser ein dreimonatiges Fahrverbot, zwei Punkte in Flensburg und muss 600 Euro Bußgeld zahlen. Der Fahrer befand sich nach dem Erwerb der Fahrerlaubnis noch in der Probezeit. Deshalb muss er zusätzlich noch zu einer Nachschulung, teilte die Polizei mit.

Von RND/dpa/ewo

Teurer Fehler – tolle Reaktion: In einem englischen Steakhaus bekommen Gäste einen unerwarteten Wein und ein unglücklicher Mitarbeiter eine Liebeserklärung seiner Chefs. Für das Unternehmen dürfte sich das lohnen.

19.05.2019

Doris Day ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Ihr Vermögen hat sie offenbar ihren größten Freunden vermacht.

19.05.2019

Ein Paar aus Hamburg sperrt sich aus, ihr kleines Kind ist noch in der Wohnung. Als der Vater versucht, vom Nachbarbalkon zum Nachwuchs zu gelangen, kommt es zu einem tragischen Unglück.

18.05.2019