Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Helfer retten Jungen vor dem Ertrinken und werden beklaut
Nachrichten Panorama Helfer retten Jungen vor dem Ertrinken und werden beklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 28.07.2018
Ein Mann hat an einem See mehrere Helfer bestohlen Quelle: dpa
Anzeige
Meschede

Ein 44-jähriger Mann aus Mönchengladbach hat während eines Rettungseinsatz die Ersthelfer bestohlen. Am Donnerstagnachmittag war eine Jugendgruppe in einem Badesee in Meschede schwimmen, als ein 14-Jähriger plötzlich unterging, wie die Polizei mitteilte. Sofort holten die anderen Jugendlichen Hilfe am Badestrand.

Einige Menschen kamen herbeigeeilt, um nach dem Jungen zu suchen. Die alarmierten Rettungskräfte unterstützten die Badegäste bei der Suche. Schließlich konnte der 14-Jährige an Land gebracht und reanimiert werden.

Anzeige

Während die Ersthelfer ins Wasser gelaufen waren, nutzte ein Mann die Gelegenheit und stahl laut Polizei diverse Gegenstände von den verlassenen Handtüchern. Zeugen hielten den Dieb fest, die Polizei nahm ihn später in Gewahrsam.

Den Jugendlichen brachten die Sanitäter in ein Krankenhaus, sein Zustand ist nach dem Unfall kritisch.

Von RND/dpa