Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Junge stürzt beim Spielen von Tisch und stirbt
Nachrichten Panorama Junge stürzt beim Spielen von Tisch und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:01 20.09.2019
In Iserlohn ist ein siebenjähriger Junge beim Spielen gestürzt und gestorben.
Iserlohn

Ein Sechsjähriger ist im nordrhein-westfälischen Iserlohn beim Spielen von einem Tisch gestürzt und gestorben. Der Junge habe während einer Feier anlässlich des Weltkindertages am Freitagnachmittag allein in einem separaten Raum gespielt und sei dabei gestürzt, sagte ein Polizeisprecher.

Alarmierte Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus, wo es am frühen Abend an seinen Kopfverletzungen gestorben sei. Die Polizei hatte zunächst von einer privaten Familienfeier in dem Gebäude einer ehemaligen Grundschule gesprochen.

Lesen Sie auch: Serie von Angriffen auf Kinder in Düsseldorf aufgeklärt

RND/dpa/msc

Schon seit zwei Wochen bewacht die Polizei in Dortmund 24 Stunden am Tag eine Graffiti-Wand. Künstler hatten in einem Straßenzug rechte Parolen übersprüht. Rechtsextreme reklamieren den Kiez für sich.

20.09.2019

Zwei Sanitäter wollten eigentlich nur eine Pause vor einem Münchner Einkaufszentrum machen - doch dann klopften mehrere Menschen an ihr Fahrzeug. Ein Kleinkind war wegen Sauerstoffmangels blau angelaufen. Die Rettungskräfte reagierten ohne zu Zögern.

20.09.2019

Ein Unbekannter hat in Düsseldorf monatelang immer wieder Kindern aufgelauert. Nun sitzt ein 25-Jährige unter dringendem Tatverdacht hinter Gittern. Ihm wird versuchter Kindesmissbrauch vorgeworfen.

20.09.2019