Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Laster verliert Schlachtabfälle auf der Autobahn
Nachrichten Panorama Laster verliert Schlachtabfälle auf der Autobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 26.04.2019
Die verlorene Ladung auf der A1. Quelle: Polizei Bremen
Bremen

Ein Laster mit Schlachtabfällen hat auf der A1 in Bremen Teile seiner Ladung verloren. Beim Abbremsen schwappten am Freitag die breiartigen, übelriechenden Abfälle aus dem mit einer Plane abgedeckten Laster und verteilten sich über einen Kilometer auf allen drei Fahrstreifen, wie die Polizei mitteilte. Zwei Fahrzeuge in der Nähe des Transporters wurden demnach von den Abfällen getroffen.

Der 42 Jahre alte Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Für die Reinigung der rutschigen Fahrbahn wurde die Autobahn in Richtung Osnabrück mehrere Stunden voll gesperrt.

Von RND/dpa

Vor elf Jahren ist „Gorch Fock“-Kadettin Jenny Böken gestorben – die Umstände sind immer noch ungeklärt. Nun ist eine neue Zeugin befragt worden.

26.04.2019

In dem Fall eines Babys, das mit Küchenpapier erstickt worden sein soll, wurde die Mutter des Kindes 2018 wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Nun wird der Fall neu aufgerollt – und auch der Vater muss vor Gericht.

26.04.2019

Bei einer Massenkarambolage im US-Bundesstaat sind mindestens vier Menschen gestorben, weitere wurden verletzt. Der Fahrer eines Lastwagens, der den Unfall ausgelöst hatte, wurde festgenommen.

26.04.2019