Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Mann will Abkürzung nehmen – und wird von Hunden totgebissen
Nachrichten Panorama Mann will Abkürzung nehmen – und wird von Hunden totgebissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 09.07.2019
Mehrere aggressive Hunde sollen in Florida einen Mann zu Tode gebissen haben. Quelle: dpa
Lake Placid

Ein Rudel wildlebender Hunde hat einen Mann totgebissen, der eine Abkürzung durch ein waldähnliches Gelände nehmen wollte, teilte die Polizei in Florida mit. Demnach wurde die Leiche von Melvin Olds Jr. (45) mit mehr als 100 Hundebissen am letzten Donnerstag gefunden, berichte „CNN online“.

Das örtliche Tierheim hat Fallen in der fraglichen Gegend aufgestellt, um Hunde zu fangen, die in den Angriff verwickelt sein könnten. Bisher wurden auf diese Weise sechs Hunde gefangen, deren Bissgröße passen würde, sagte der zuständige Polizeibeamte. Zusätzlich sollen noch die DNA der Vierbeiner ausgewertet werden, um ganz sicher zu gehen.

„Es könnte sein, dass wir bereits die Hunde haben, die für diese schreckliche Tat verantwortlich sind. Aber noch wissen wir es nicht mit Sicherheit“, sagte Sheriff Paul Blackman. Solche Rudelattacken seinen zwar selten, aber würden hin wieder vorkommen, erklärte zudem Polizeisprecher Clay Kinslow. Um welche Rassen es sich bei den fraglichen Hunden handelt, wurde nicht gesagt.

Lesen hier mehr zum Thema:

Shitstorm: Fans werfen Carmen Geiss Tierquälerei vor

Von RND/kiel

Carmen Geiss hat auf Instagram ein Video veröffentlicht, das ihre Tochter beim Spielen mit den beiden Familienhunden zeigt. Warum ihr Fans der Millionärin nun Tierquälerei vorwerfen.

09.07.2019

Es ist eigentlich ein Ort, an dem Kinder und Eltern Spaß haben sollen – doch der scheint zwei Elternpaaren vergangen zu sein. In einem Video auf Youtube ist zu sehen, wie sie aufeinander losgehen.

09.07.2019

In einer Düsseldorfer Schönheitsklinik sind zwei Frauen im Anschluss an eine Po-Operation gestorben. Ob eine Straftat vorliege, sei laut der Staatsanwaltschaft noch unklar.

09.07.2019