Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Masernausbruch: Schule schickt nicht geimpfte Kinder wieder nach Hause
Nachrichten Panorama Masernausbruch: Schule schickt nicht geimpfte Kinder wieder nach Hause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 08.03.2019
17 Fälle von Masern gibt es im Landkreis Hildesheim seit Jahresbeginn. Quelle: dpa
Hildesheim

Nach einem Masernausbruch an einer Gesamtschule in Hildesheim droht ungeimpften Kindern nun der Schulausschluss. Mitarbeiter des Gesundheitsamtes überprüften am Freitag die Impfpässe aller 26 Klassen und auch die der Lehrer, wie der Landkreis mitteilte. Die Eltern waren zwei Tage zuvor informiert worden.

Etliche Kinder wieder nach Hause geschickt

Etliche Kinder hätten ihren Impfpass dennoch nicht dabei gehabt und hätten diesen zu Hause holen müssen. Wer bis zum Montag seinen Impfschutz notfalls auch über eine Blutuntersuchung beim Arzt nicht nachweisen kann, darf die Schule vorerst nicht betreten. Im Landkreis gibt es seit Jahresbeginn 17 Masernerkrankungen. Die Zahlen sind auch landesweit derzeit ungewöhnlich hoch. Die FDP im Landtag forderte sogar eine Impfpflicht.

Impfungen werden empfohlen

Einige Eltern lassen ihre Kinder bewusst nicht gegen Masern impfen. Das ist ein Trend, der bei vielen als besorgniserregend gilt. Die hochansteckende und gefährliche Infektionskrankheit verbreitet sich über kleine Tröpfchen in der Luft und wird häufig erst erkannt, wenn sie schon weit vorangeschritten ist. Auch andere Krankheiten, die viele schon vergessen hatten, sind wieder auf dem Vormarsch.

Von lni/RND

Das Landgericht Lübeck hat die Unterbringung des Bus-Attentäters von Lübeck-Kücknitz in der Psychiatrie angeordnet. Der Mann hatte im Sommer 2018 auf Passagiere eines Linienbusses eingestochen und mehrere von ihnen lebensgefährlich verletzt.

08.03.2019

Ein umgestürzter Viehtransporter auf der Autobahn 24 zwischen Hamburg und Berlin hat einen schweren Unfall ausgelöst – mehrere Fahrzeuge krachten in die Unfallstelle, drei Menschen starben, Ferkel verendeten und flüchteten über die Autobahn.

08.03.2019

Es hatte sich bereits angedeutet, dass Tom Neuwirth sich von seiner Kunstfigur Conchita Wurst lösen will. Nun hat er das nicht nur optisch, sondern auch musikalisch getan: Er veröffentlichte seinen neuen Song „Trash All the Glam“ – der anders ist als seine Lieder zuvor.

08.03.2019