Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Neues Hotel in Hamburg verzichtet komplett auf Fleisch – aus diesem Grund
Nachrichten Panorama Neues Hotel in Hamburg verzichtet komplett auf Fleisch – aus diesem Grund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:28 08.05.2019
Das fleischlose Frühstücksbuffet besteht unter anderem aus Müsli, Smoothies und verschiedenen veganen Aufstrichen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Burger und Currywurst sucht man auf der Speisekarte des neuen Hafenhotels „Ginn“ in Hamburg vergeblich. Die Betreiber wollen mit einem nachhaltigen Ökokonzept punkten und verzichten unter anderem komplett auf Fleisch.

So besteht etwa das fleischlose Frühstücksbuffet aus frisch gepressten Smoothies, Eierspeisen, Käsespezialitäten, vegane Aufstriche und Müsli. „Es gibt so viele Alternativen mit denen man vielfältig spielen kann“, sagt Hoteldirektor Timo Esslinger der „Bild“. „Wir haben gerade Schwertfisch-Ceviche, Pulpo und Spargel auf der Karte, tollen Käse aus der Region, morgens gibt es Lachs und Heilbutt. Und hier wird auch nichts eingefroren. Wir kaufen einfach täglich frisch ein.“

Anzeige

Das Vier-Sterne-Hotel befindet sich direkt neben dem berühmten Hamburger Fischmarkt. Bei der Einrichtung der 130 Zimmer und Suiten wurde darauf geachtet, dass Naturstoffe wie Holz und recycelbare Materialien verwendet wurden. Bisher kommt das nachhaltige, fleischlose Konzept sehr gut an. Nur einmal habe bisher ein Gast seinen Speck zum Rührei vermisst, verrät Esslinger.

Lesen Sie hier mehr zu dem Thema:

„Nur für Veganer“: Hausangebot sorgt bei Fleischessern für Empörung

Von RND