Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Säugling überlebt fünf Tage neben den Leichen seiner Eltern
Nachrichten Panorama Säugling überlebt fünf Tage neben den Leichen seiner Eltern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 28.05.2019
In den USA wurden in einem Hotelzimmer zwei Leichen gefunden. Quelle: picture alliance/dpa/Symbol
Whitehall

Tödliche Familientragödie mit einem kleinen Wunder: Als die Polizei die Tür zum Hotelzimmer von Jessica Bramer und Christian Reed im US-Bundesstaat Michigan aufbricht, finden sie zwei Leichen, die bereits angefangen haben, zu verwesen. Auch in dem Zimmer: ein sechs Monate altes Baby – das wie durch ein Wunder noch am Leben war.

Die jungen Eltern hatten vergangene Woche in das Rodeway Inn in der Kleinstadt Whitehall eingecheckt. Weil die Hotelleitung weder Bramer noch Reed in den folgenden sechs Tagen sahen und die Gäste das Schild „Bitte nicht stören“ an die Türklinke gehängt hatten, rief ein Manager die Polizei. Die Cops fanden die tote Bramer (26) auf dem Bett, Reed (28) auf dem Fußboden. Neben dem Bett lagen Drogen-Bestecke. Die kleine Tochter Skylah lag in einer Reise-Krippe, stark dehydriert, aber noch am Leben. Sie wurde ins Kinderkrankenhaus geflogen.

Todesursache steht noch nicht fest

Ein Polizeisprecher zum lokalen TV-Sender „WZZM13“: „Der Gerichtsmediziner hat noch keine endgültige Todesursache feststellen können, wir schließen aber ein Gewaltverbrechen aus. Er wartet noch auf das Ergebnis des toxikologischen Befunds. Das Baby wird laut der Ärzte überleben. Es ist ein echtes Wunder.“

Bramer und Reed waren wegen Drogendelikten vorbestraft und hatten beide Zeit im Gefängnis verbracht. Im Januar hatten die Großeltern das Kinder- und Jugendamt informiert – aus Angst um ihre Enkeltochter. Doch die Beamten konnten die Eltern nicht ausfindig machen.

Von RND/sid

Lena Meyer-Landrut will künftig nicht nur zum Singen auf der Bühne stehen, sondern auch in die Filmbranche einsteigen. Sie nimmt bereits Schauspielunterricht und wartet noch auf das richtige Angebot.

28.05.2019

In Düsseldorf hat sich eine Eule verflogen – und landete im Kamin eines Mehrfamilienhauses. Dort blieb der Vogel stecken. Sieben Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Tier zu retten.

28.05.2019

Der belgische Singer-Songwriter Milow, aktuell bei „Sing meinen Song“ zu sehen, sieht seine Freunde in seiner belgischen Heimat kaum noch. Das liegt auch an der Distanz, denn überwiegend lebt der 37-Jährige inzwischen in den USA.

28.05.2019