Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Schuss mit Dienstwaffe: Polizistin erlöst Waschbären von seinen Qualen
Nachrichten Panorama Schuss mit Dienstwaffe: Polizistin erlöst Waschbären von seinen Qualen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 26.02.2019
Ein schwer verletzter Waschbär wurde in Berlin von einem Mann entdeckt, der daraufhin die Polizei rief. (Symbolbild)
Ein schwer verletzter Waschbär wurde in Berlin von einem Mann entdeckt, der daraufhin die Polizei rief. (Symbolbild) Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
Anzeige
Berlin

Ein verletzter Waschbär ist in Berlin von der Polizei getötet worden. Am Dienstag gegen 6.30 Uhr hatte ein Mann die Beamten gerufen, nachdem er in Charlottenburg-Nord das schwer verletzte Tier gefunden hatte.

Eine Polizistin erschoss den Waschbären, um ihn von den Qualen zu erlösen, wie die Polizei mitteilte. Der Kadaver wurde in das Landeslabor Berlin-Brandenburg gebracht.

Von RND/dpa