Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Stier flieht von Schlachthof und liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei
Nachrichten Panorama Stier flieht von Schlachthof und liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 24.04.2019
In Bayern ist ein Stier vom Gelände eines Schlachthofes geflohen und lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Quelle: picture alliance /Symbol
Erlenbach am Main

Vom Gelände eines Schlachthofs ist ein Stier entlaufen - nach einem Galopp durch Altstadt und einen Friedhof von Erlenbach am Main (Landkreis Miltenberg) erschoss die Polizei das Tier.

Mehrere Streifenwagenbesatzungen verfolgten den aggressiven Stier bis zu einer Wiese, auf der er von den Polizisten umringt wurde, wie ein Sprecher am Mittwoch sagte. Mit mehreren Schüssen aus einem speziellen Gewehr, das die Polizei zum Erlegen von Tieren hat, wurde der Stier am Vortag erschossen.

Durch einen Querschläger wurde ein Polizeiauto beschädigt. Menschen waren nach Angaben des Sprechers zu keiner Zeit in Gefahr.

Lesen Sie auch: 700-Kilo-Stier flüchtet vor dem Schlachter – und landet in Wohngebiet

Lesen Sie auch: Bayerischer Landwirt von Stier getötet

Von RND/dpa

Weil Designer und „Shopping Queen“-Star Guido Maria Kretschmer seine toten Haustiere nicht ausgraben kann, sammelt er Erde in seinem Berliner Garten. Damit will er ein Stück der verstorbenen Hunde und Katzen mit nach Hamburg nehmen.

24.04.2019

Zum zweiten Mal ist die „Alles was zählt“-Darstellerin Ania Niedick schwanger – wie der Fernsehsender RTL mitteilt. Noch bis Mitte Juni steht die Schauspielerin vor der Kamera.

24.04.2019

Akuter Heißhunger lautet die Erklärung eines 87 Jahre alten Käsediebs. Der Mann hatte drei Stücke Käse geklaut und das, obwohl er bereits wegen Diebstahls mehrfach vorverurteilt war.

24.04.2019