Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Überdosis “Haschbrownies”: Partygast kollabiert
Nachrichten Panorama Überdosis “Haschbrownies”: Partygast kollabiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:58 29.10.2019
Ein Partygast kollabierte nach einer Überdosis "Haschbrownies". (Symbolbild)
Darmstadt

Der sorglose Verzehr von "Haschbrownies" hat bei einer privaten Feier in Darmstadt einen Arzteinsatz verursacht. Sechs junge Leute im Alter zwischen 19 und 24 Jahren unterschätzten offensichtlich die Wirkung ihres Drogengebäcks und mussten medizinisch versorgt werden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Einer der Partygäste verschlang den Angaben zufolge so viele der Brownies, dass er bei der Feier am Montagabend kollabierte. Die sechs jungen Leute seien für weitere Untersuchungen zunächst in Krankenhäuser gebracht worden. Gegen sie läuft ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Mehr zum Thema

Unionspolitiker wollen Cannabis entkriminalisieren: „Gesellschaftliche Realitäten anerkennen“

RND/dpa

Vor zehn Jahren nahm sich Fußballtorwart Robert Enke das Leben. Seine Witwe hat nun in einem Interview erzählt, wie die Familie heute mit dem Verlust umgeht.

29.10.2019

Ein Mann hat in Niedersachsen erst seine Frau mit einem Messer bedroht, anschließend Beamte eines Spezialeinsatzkommandos mit einer Armbrurst.

29.10.2019

In einem australischen Badegebiet ist es zu einem Hai-Angriff gekommen. Zwei Männer wurden von dem Tier in Beine und Füße gebissen, dabei schwer verletzt.

29.10.2019