Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Umfrage in Großbritannien: Ein Drittel der Vegetarier isst betrunken Fleisch
Nachrichten Panorama Umfrage in Großbritannien: Ein Drittel der Vegetarier isst betrunken Fleisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 16.06.2019
Kebab ist einer Umfrage zufolge das „Lieblingsgericht“ von britischen Vegetariern, die betrunken Fleisch essen. Quelle: imago/imagebroker
London

Dem Ex-Freund schreiben, auf dem Tisch tanzen oder jemandem sagen, dass man seine Frisur hässlich findet: Betrunken machen Menschen manchmal Sachen, die sie später wieder bereuen. So auch Vegetarier: Eine Umfrage in Großbritannien hat ergeben, dass ein Drittel der Vegetarier betrunken Fleisch isst.

Durchgeführt wurde die Befragung von der Website Voucher Codes Pro, wie der „Independent“ berichtet. Dafür wurden 1789 Vegetarier befragt. Laut der Umfrage soll ein Drittel der Befragten tatsächlich immer, wenn sie betrunken sind, Fleisch essen. Zwei Fünftel der Befragten gaben demnach an, nach ein paar Drinks einen Kebab zu essen.

Kebab, Burger und Speck verführen betrunkene, britische Vegetarier

Neben der Lieblingssünde Kebab wurden der Umfrage zufolge unter anderem Burger, Speck, frittiertes Hühnchen und Würstchen als mitternächtlicher Fleisch-Snack von den Vegetariern angegeben. 69 Prozent der Befragten gaben laut „Independent“ an, am nächsten Tag nichts von ihrem betrunkenen Fleischkonsum zu erzählen.

Von RND/hsc

Wenn Dieter Bohlen Stars wie John Travolta, Wesley Snipes und Chuck Norris trifft, kann der Poptitan das nicht für sich behalten – und nimmt seine Fans auf Instagram mit. Doch wo hat Bohlen diese ganzen Prominenten auf einem Haufen getroffen?

16.06.2019

Was für ein Schreck: Ein Autofahrer dachte, dass auf seinen Kofferraum geschossen wurde – und alarmiert panisch die Polizei. Die fand schnell heraus, dass nur eine Sektflasche im hinteren Teil seines Autos „explodiert“ war.

16.06.2019

Die Polizei sprach von einem „verstörenden“ Vorfall: In den USA hat eine Frau ihren Hund ins Wasser geschubst und ertrinken lassen. Während andere noch versuchten, das Tier zu retten, schaute sie einfach dabei zu.

16.06.2019