Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Vater (70) sucht in Teich nach geistig behindertem Sohn (39) und ertrinkt
Nachrichten Panorama Vater (70) sucht in Teich nach geistig behindertem Sohn (39) und ertrinkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 23.06.2019
Ein Rettungswagen während eines Einsatzes. Quelle: Andreas Gebert/dpa
Hildesheim

Ein tragischer Badeunfall ist am Sonntag in einem Kiesteich in der Nähe von Hildesheim passiert. Eine dreiköpfige Familie wollte das warme Wetter für eine Abkühlung im See nutzen, wie die Polizei berichtete. „Als der geistig behinderte Sohn im Wasser nicht mehr zu sehen ist, begibt sich der 70-Jährige Familienvater auf die Suche.“ Der 39 Jahre alte Sohn stieg kurz darauf aus dem Wasser. Der Vater hingegen wurde nicht viel später leblos im Teich gefunden.

Wiederbelebungsversuche konnten den Mann nicht retten, er starb am Unfallort im Dorf Rössing. „Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.“

Lesen Sie auch: Mann springt nach Wette in Teich und ertrinkt

Von RND/dpa