Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Vater verprügelt bei Hochzeitsfeier seine Tochter – und die Enkel müssen zuschauen
Nachrichten Panorama Vater verprügelt bei Hochzeitsfeier seine Tochter – und die Enkel müssen zuschauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 07.04.2019
Die Frau konnte zunächst fliehen, wurde aber später vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) Quelle: Marcel Kusch/dpa
Anzeige
Augsburg

Für eine 32-Jährige aus Bayern ist eine Hochzeitsfeier im Krankenhaus geendet. Als die Frau die Party in Augsburg am Samstagabend um kurz vor Mitternacht mit ihren beiden Kindern verließ, wurde sie von ihrem Vater verfolgt – und verprügelt. Der 55 Jahre alte Mann geriet schon während der Feier mit seiner Tochter aneinander. Der Grund: Er warf ihr vor, nicht angemessen gekleidet zu sein.

Rettungsdienst bringt Frau in Klinik

Als die Frau die Hochzeit verlassen hatte, wollte der Vater sie offenbar noch zur Rede stellen – die 32-Jährige saß bereits im Auto. Wie die Polizei mitteilte, schlug der Mann die Seitenscheibe des Fahrzeugs ein, zog seine Tochter aus dem Auto und schlug mit Fäusten auf sie ein. Der Frau gelang es, sich zu befreien und wegzufahren. Der Rettungsdienst brachte die junge Mutter später mit leichten Verletzungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Anzeige

Das vielleicht schlimmste Detail an dem Vorfall: Die beiden Kinder saßen während des Angriffs im Auto und mussten mit ansehen, wie der Opa ihre Mutter verprügelte.

Von RND

Anzeige