Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Weil sie türkisch sprachen: Mann beleidigt Frauen rassistisch
Nachrichten Panorama Weil sie türkisch sprachen: Mann beleidigt Frauen rassistisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 13.08.2019
In Berlin ist es zu einem rassistischen Übergriff gekommen.
Berlin

Ein betrunkener Mann (37) hat auf dem S-Bahnhof Wittenau in Berlin zwei Frauen angegriffen und rassistisch beleidigt, weil sie sich auf Türkisch unterhalten. Wie die Bundespolizei am Montag mitteilte, hatten die beiden Frauen zuvor neben ihren Kinderwagen mit Säuglingen darin auf einer Bank gesessen. Daraufhin habe der Mann eine der Frauen, eine 28-jährige Deutsche, am Sonntag am Arm gefasst, sie geschüttelt und aufgefordert, Deutsch zu reden. Dann beleidigte er laut Polizei die zweite Frau (37) und holte zum Schlag mit einer Metallratsche gegen sie aus. Beide Frauen flüchteten in eine S-Bahn.

Zeugen nahmen dem Mann das Werkzeug ab und hielten ihn fest, bis die Polizei kam. Eine Atemalkoholkontrolle ergab 1,99 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

rnd/dpa

Ein LKW-Fahrer verlor beim plötzlichen Bremsen Mamorplatten, sorgte damit in der Nähe von Stuttgart für kilometerlangen Stau. Beim Bilden der Rettungsgasse wurden anschließend 53 Verstöße festgestellt.

12.08.2019

Der Tod des wegen mutmaßlicher Sexualstraftaten inhaftierten Milliardärs bleibt mysteriös. Nun wurde im Beisein eines von Epsteins Anwälten benannten Pathologen die Obduktion vorgenommen.

12.08.2019

In Malaysia ist ein körperbehindertes britisches Mädchen verschwunden. Internationale Ermittler haben die Suche aufgenommen und bekommen dabei mystische Unterstützung – von einem Schamanen.

12.08.2019