Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Zwei Jungs (14) prügeln Rentner fast tot – jetzt kommen sie vor Gericht
Nachrichten Panorama Zwei Jungs (14) prügeln Rentner fast tot – jetzt kommen sie vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 21.10.2019
Jugendliche haben einen Rentner fast umgebracht. Jetzt kommen sie vor Gericht.
Wuppertal

Zwei 14-jährige Intensivtäter und mutmaßliche Mitglieder der sogenannten „Gucci-Bande“ stehen wegen eines brutalen Angriffs auf einen Rentner vor Gericht. An diesem Freitag beginnt der Prozess vor dem Wuppertaler Amtsgericht. Sie sollen den 70-Jährigen so heftig angegriffen haben, dass das Opfer lebensgefährlich verletzt wurde und bleibende Schäden erlitt.

Lesen Sie auch: Jugendliche prügeln Rentner fast tot: Täter gehören zur „Gucci-Bande“

Einer soll ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen und der andere ihm gegen den Rücken getreten haben. Das Opfer fiel mit dem Kopf gegen eine Wand und erlitt eine Hirnblutung. Die Anklage wirft beiden Angeklagten gefährliche Körperverletzung vor. Als Jugendstrafprozess ist das Verfahren nicht öffentlich.

Die Angeklagten waren der Polizei bereits durch zahlreiche Taten bekannt, die sie schon im Kindesalter begangen hatten. Der eine hat nach Angaben der Staatsanwaltschaft mehr als 160, der andere rund 60 Einträge. Die selbst ernannte „Gucci-Bande„, zu der nach Erkenntnissen der Ermittler etwa 15 Kinder und Jugendliche gehörten, fiel in Wuppertal monatelang durch Straftaten auf.

RND/dpa

1993 spielte Kurt Cobain das legendäre Unpluggedkonzert mit Nirvana in einer verwaschenen Strickjacke, die heute als absolutes Sammlerstück zählt. Der Cardigan kommt – immer noch ungewaschen – nun wieder unter den Hammer, erwartet werden Gebote bis zu 300 000 Dollar.

11.10.2019

Das jüngste Opfer ist 17 Jahre alt, das älteste 75: In den USA sterben immer mehr Menschen durch den Gebrauch von E-Zigaretten. Die Ursache für die Lungenschäden ist immer noch unklar.

10.10.2019

Der Fall hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Fünf Jugendliche vergewaltigen in Mülheim gemeinsam eine junge Frau. Drei von ihnen hat die Staatsanwaltschaft jetzt angeklagt. Die beiden anderen sind für einen Prozess zu jung.

10.10.2019