Menü
Anmelden
Wetter wolkig
32°/ 18° wolkig
Nachrichten Politik

Politik

Im Kampf gegen das Problem Hurrikans hat US-Präsident Donald Trump offenbar bereits mehrmals einen alten Mythos ins Spiel gebracht: Die tropischen Wirbelstürme mit Atombomben zu bekämpfen.

10:09 Uhr

Auch wenn der direkte Dialog dem Austausch gehässiger Twitter-Meldungen vorzuziehen ist: Angesichts der mageren Resultate der vergangenen G7-Treffen drängt sich die Frage auf, ob diese Form noch zeitgemäß ist, kommentiert Birgit Holzer.

10:06 Uhr

Die AfD gibt sich in Sachsen und Brandenburg schon als Wahlsieger. Sie versucht, aus der Erinnerung an die friedliche Revolution politischen Profit zu schlagen. Doch sie bleibt Empörungspartei – kann sie so wirklich den Osten erobern?

10:10 Uhr

Die Konjunktur in Deutschland kühlt sich ab, die deutsche Wirtschaft wurde im zweiten Quartal ausgebremst. Nun fordert die FDP ein Sofortprogramm gegen den Wirtschaftsabschwung. Die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands stehe ernsthaft auf dem Spiel, warnt Parteichef Lindner.

07:58 Uhr

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hatte der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer ein Treffen angeboten. Die lehnte jetzt ab. Gut so!, kommentiert Markus Decker.

07:07 Uhr

Offiziell sind die USA und Deutschland enge Verbündete. An der langen Liste der Streitpunkte zwischen Washington und Berlin lässt sich das nicht ablesen. Auch nicht am Verhältnis zwischen US-Präsident Trump und Bundeskanzlerin Merkel, die nun beim G7-Gipfel zusammenkommen.

10:08 Uhr

Nur kürzen? Komplett streichen? Die Abschaffung auf 2020 vorziehen? Über die Zukunft des Solidaritätszuschlags wird heftig gestritten. Können die Diskutanten bei Anne Will neue Argumente liefern? Zunächst einmal ging es um ein ganz anderes Thema.

09:53 Uhr

Vor einem Jahr startete die Fraktionschefin der Linken, Sahra Wagenknecht, mit Gleichgesinnten die linke Sammlungsbewegung “Aufstehen”. Beobachter halten das Projekt für gescheitert. Wagenknecht selbst meint, es sei zu früh, ein endgültiges Urteil zu fällen.

07:04 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Wahlkampf in Sachsen und Brandenburg geht in die letzte Woche. Die AfD schickt sich an die Union vom Thron zu stoßen. Eine umstrittene Personalie stellt die Partei zudem vor eine Zerreißprobe: Hans-Georg Maaßen.

25.08.2019

Sieben Nationen, viele Probleme und ein Überraschungsgast: Am G7-Gipfel herrscht bei einigen heiklen Themen große Uneinigkeit. Als wäre das nicht genug, sorgen nun Frankreich und der iranische Außenminister für zusätzlichen Zündstoff.

25.08.2019

Überraschungsgast beim G7-Gipel: Irans Außenminister Sarif. US-Präsident Donald Trump weigerte sich, dessen Ankunft zu kommentieren. Kommt nun trotzdem Bewegung in die gefährliche Iran-Krise?

25.08.2019

Vor einem Jahr startete die von Sahra Wagenknecht ins Leben gerufene Sammlungsbewegung “Aufstehen” mit großer öffentlicher Aufmerksamkeit. Die politische Bilanz ist ein Desaster: Prominente Unterstützer verließen frustriert das Bündnis, Linke in SPD und bei den Grünen blieben auf Distanz. Übrig sind lokale Aktionsgruppen.

25.08.2019