Menü
Anmelden
Nachrichten Politik

Politik

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble sieht in sozialen Medien eine „Stimmungsdemokratie“. Sie sei eine ernsthafte Bedrohung für die Prinzipien einer parlamentarischen Demokratie, so der CDU-Politiker. Die Funktionslogik der digitalen Öffentlichkeit lasse wenig Raum für demokratischen Streit und die mühsame Suche nach Ausgleich.

10:28 Uhr

Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson soll auch Menschen unter 60 Jahren verabreicht werden. Das gab Bundesgesundheitsminister Spahn in einem Statement bekannt. „Der Impfstoff von Johnson & Johnson ist wichtig, um das Tempo in der Impfkampagne beizubehalten“, sagte Spahn.

10:26 Uhr
Anzeige

Die Oppositionellen in Kolumbien haben das Gesprächsangebot von Präsident Iván Duque angenommen. Bei dem Treffen soll das Recht auf Meinungs- und Demonstrationsfreiheit sowie die Ablehnung der Militarisierung zum Ausdruck gebracht werden. Gleichzeitig hat Duque aber den Einsatzbefehl für die Sicherheitskräfte verschärft.

09:52 Uhr

Der Politikwissenschafter Nils Diederich glaubt, dass den Grünen die Debatte um Boris Palmers Äußerungen über den früheren Fußball-Nationalspieler Dennis Aogo nicht schaden wird. Bis zur Bundestagswahl werde „die Sache“ vergessen sein, sagte Diederich. Dem grünen Oberbürgermeister Tübingens wird Rassismus vorgeworfen, ihm droht der Ausschluss aus der Partei.

09:47 Uhr

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Manche finden sie naiv, manche sogar gefährlich. Samantha Power, die aus Irland stammende neue Chefin der US-Entwicklungshilfe, ist eine kämpferische Idealistin. Ihr jüngster Coup: der historische Dreh der USA beim Verzicht auf Patentschutz für Impfstoffe.

09:29 Uhr

Nach dem turbulenten Jahr 2020 hat der Streit ums Wählen in den USA noch kein Ende gefunden. Die Republikaner wollen eine Gesetzesreform, die aus Sicht vieler Demokraten das Wahlrecht beschneidet. Die Fronten sind verhärtet - ein Überblick.

08:56 Uhr

In Schottland ist nach den Regionalwahlen die SNP stärkste Kraft. Die Separatisten um Regierungschefin Nicola Sturgeon wollen nun ein neues Referendum vorantreiben. In Wales hat derweil Labour deutlich gewonnen, in England die Konservativen um Boris Johnson. Der Premier will jetzt mit einer Charmeoffensive das gespaltene Land einen - er will ein Spitzentreffen.

08:41 Uhr
Anzeige

In Afghanistan haben die Taliban einen dreitägigen Waffenstillstand angekündigt. Anlass ist das Fest des Fastenbrechens Eid al Fitr. Beginnen soll der Waffenstillstand am Mittwoch oder Donnerstag.

08:36 Uhr

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Der Beamtenbund dbb fordert, dass alle Lehrerinnen und Lehrer verbeamtet werden. Dies müsse eine Konsequenz aus der Corona-Pandemie sein. Es sei an der Zeit für echte Anerkennung täglich erbrachter Leistungen, so Vorsitzender Ulrich Silberbach.

08:03 Uhr

Der Infektionsdruck lässt schnell nach, die Länder beginnen wieder zu lockern. Doch wie zunächst bei ansteigender Kurve macht auch beim Abflauen jeder wieder seins. Und erneut mahnen einige Experten mehr Einheitlichkeit bei den Maßnahmen an.

07:54 Uhr

Bei „Anne Will“ muss sich Armin Laschet (CDU) als Kanzlerkandidat der Union beweisen. Er hält sich zurück, Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer gibt ihm jedoch schnell Zunder. Doch nicht nur der Klimawandel, auch der Osten Deutschlands ist für den Kandidaten eine Problemzone.

06:29 Uhr

Die Folgen des Lockdowns für Kinder und Jugendliche müssen nach Ansicht der Drogenbeauftragten viel stärker in den Fokus gerückt werden. Daniela Ludwig fordert daher einen Gipfel für dieses Thema. Ein Gespräch über suchtkranke Familien, über die Legalisierung von Cannabis und das Onlineglücksspiel.

10.05.2021
Anzeige
Anzeige