Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Angela Merkel kommt nach Schwedt an der Oder
Nachrichten Politik Angela Merkel kommt nach Schwedt an der Oder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 29.04.2019
ARCHIV - 02.06.2015, Berlin: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht in ihrem Büro im Bundeskanzleramt mit Journalisten. Quelle: dpa
Schwedt/Oder

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) stellt sich wieder den Fragen der Bürger. Am Dienstag (17.15 Uhr) kommt sie nach Schwedt zu einem neuen Bürgerdialog. Die Stadt grenzt an Polen und liegt in der Uckermark - wie auch die Stadt Templin, in der Merkel aufwuchs. Die rund 70 Teilnehmer des Dialogs wurden von der „Märkischen Oderzeitung“, der IHK Ostbrandenburg und dem Sportverein TSV Blau-Weiß 65 Schwedt benannt.

Bevor Merkel die Fragen beantwortet, will sie sich mit Theaterschaffenden der Uckermärkischen Bühnen treffen, um sich über die kulturelle Arbeit im ländlichen Raum und über Erfahrungen mit der deutsch-polnischen Zusammenarbeit zu informieren.

Beim vergangenen Bürgerdialog in Bremerhaven im März hatte sich die Kanzlerin zu 22 Fragen geäußert. Dort ging es zum Beispiel um Europa, Rente, Klima, Pflege, Umwelt und Bürokratie - und um die Frage „Wann sind Sie glücklich?“.

Von RND/dpa

Sie warb angeblich für den rechtsextremen Verein Gedächtnisstätte: Dennoch darf die frühere AfD-Chefin von Schleswig-Holstein in der Partei bleiben – vorerst.

29.04.2019

Fischer haben vor der Küste Norwegens einen Belugawal mit einem Geschirr entdeckt. An dem Gurt war eine Halterung für eine Kamera befestigt. Ein Schriftzug deutet darauf hin, dass das Geschirr womöglich vom russischen Militär stammt.

29.04.2019
Politik Terrormiliz „Islamischer Staat“ - IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi in Video zu sehen

Fünf Jahre war er nicht zu sehen. Jetzt taucht der Chef der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) erstmals wieder in einem Video auf. Er gilt als meistgesuchter Terrorist der Welt.

29.04.2019