Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Friedrich Merz gibt Vorsitz der Atlantik Brücke ab – an Sigmar Gabriel
Nachrichten Politik Friedrich Merz gibt Vorsitz der Atlantik Brücke ab – an Sigmar Gabriel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 26.02.2019
Friedrich Merz (CDU) gibt den Vorsitz der Atlantik Brücke auf.
Friedrich Merz (CDU) gibt den Vorsitz der Atlantik Brücke auf. Quelle: Peter Steffen/dpa
Anzeige
Berlin

Wachwechsel in der Atlantik Brücke: Nach mehr als zehn Jahren an der Spitze des überparteilichen Vereins gibt CDU-Politiker Friedrich Merz nach Informationen des „Handelsblattes“ den Vorsitz ab.

Demnach soll bei der Mitgliederversammlung im Juni sein Nachfolger gewählt werden. Und der soll kein geringerer als SPD-Politiker Sigmar Gabriel sein, heißt es in dem Bericht.

Gemeinsam mit Merz werden auch seine Stellvertreter, Edelgard Bulmann und Burkhard Schwenker ihre Ämter aufgeben. Auch ihre Nachfolger stehen bereits fest: CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen und Ökonom Michael Hüther.

Der private, überparteiliche und gemeinnützige Verein Atlantik Brücke hat das Ziel, eine wirtschafts-, finanz-, bildungs- und militärpolitische Brücke zwischen den Vereinigten Staaten und Deutschland zu schlagen.

Lesen Sie auch: Will Friedrich Merz die CDU beraten – oder etwa doch nicht?

Von RND/lf