Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik GroKo hält an Luftverkehrssteuer definitiv fest
Nachrichten Politik GroKo hält an Luftverkehrssteuer definitiv fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 06.02.2018
Ein Easyjet-Airbus hebt vom Flughafen Berlin-Tegel ab. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Anders als zunächst geplant wollen Union und SPD nun doch an der Luftverkehrssteuer festhalten. „Es wird keine Abschaffung geben“, bestätigten Verhandlungskreise dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) am Dienstag. Insbesondere der geschäftsführende Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU) habe auf die Einnahmen für den Bund nicht verzichten wollen. Die Ticketabgabe hatte 2016 und 2017 von jeweils mehr als eine Milliarde Euro erbracht.

In der Vergangenheit forderte die Flug-Branche einen Abbau der Luftverkehrssteuer, die aus ihrer Sicht deutschen Airlines einen unfairen Nachteil gegenüber den internationalen Wettbewerbern aufbürde.

Von Rasmus Buchsteiner/RND

06.02.2018
06.02.2018
06.02.2018