Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Politik Kranker iranischer Ex-Richter verlässt Deutschland
Nachrichten Politik Kranker iranischer Ex-Richter verlässt Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 11.01.2018
Hier war Ayatollah Shahroudi zur Behandlung: Das International Neuroscience Institute in Hannover. Quelle: Rainer Droese
Anzeige
Hannover

Ayatollah Shahroudi, der zehn Jahre lang in Iran des Posten des Obersten Richters bekleidet hat und in dieser Zeit hunderte Gräulurteile gefällt haben soll, hält sich nicht mehr in Hannover auf. Wie die Polizei bestätigte, hat der 69-Jährige am Donnerstagvormittag das INI verlassen.

Inzwischen ist er in Hamburg eingetroffen. Von dort soll er mit einer Maschine der Iran Air gegen 13.25 Uhr Deutschland in Richtung Teheran verlassen. Exil-Iraner protestieren am Hamburger Flughafen gegen den ehemaligen Richter.

Anzeige

Unklar ist derzeit, ob die Strafanzeigen, die von verschiedenen Seiten gegen Shahroudi in Deutschand gestellt wurden, von den Behörden weiter verfolgt werden oder nicht.

Von tm/RND/HAZ

Potsdam A 10 zwischen Anschlussstelle Ferch und AD Potsdam - Kramp-Karrenbauer bleibt nach Unfall in Klinik
21.02.2018