Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Promis Pamela Anderson posiert nackt in der Badewanne – um Orca zu befreien
Nachrichten Promis Pamela Anderson posiert nackt in der Badewanne – um Orca zu befreien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 02.07.2019
Pamela Anderson setzt sich für die Freilassung von Orcas bei „Sea World“ ein. Quelle: imago/Future Image International
San Diego

„Könntest du 30 Jahre lang in einer Badewanne leben?“ steht auf dem Plakat der Tierschutzorganisation Peta, die für die Freilassung von Orcas bei „Sea World“ kämpft. In der Badewanne rekelt sich niemand geringeres als Schauspielerin und Pin-up-Girl Pamela Anderson – natürlich nackt.

Der „Baywatch“-Schönheit geht es ganz besonders um ein Tier: Das Orca-Weibchen Corky aus dem Vergnügungspark „Sea World“ in San Diego. Anderson fordert, dass Corky für den Rest ihres Lebens in die Freiheit entlassen wird.

Pamela Anderson kämpft für die Freilassung von Orca Corky

Pamela Anderson hat ein besonderes Herz für das Orca-Weibchen, weil dieses in ihrem Geburtsjahr 1969 vor der Küste von ihrer Heimatstadt in British Columbia (Kanada) gefangen wurde. Hinzu kommt, dass sie und Corky gleichalt sind: 52 Jahre.

Zusammen mit der Tierschutzorganisation Peta schrieb Anderson an ihrem Geburtstag an den „Sea World“-CEO Gustavo Antorcha einen offenen Brief: „Lieber Mr. Antorcha. Ich schreibe Ihnen, um Sie zu bitten, Corky freizulassen. Sie befindet sich seit 1987 bei Ihnen in Gefangenschaft und sollte nicht in einem Aquarium sterben, das vergleichsweise so klein ist wie eine Badewanne für mich. Ich muss immer an sie denken, wenn ich am 1. Juli meinen Geburtstag feiere. Sie wurde in der Nähe von Vancouver Island, wo ich aufgewachsen bin, ihrer Mutter entrissen. Warum darf Corky nicht dorthin zurückkehren, wo sie hingehört?”

Wissenschaftler soll das Orca-Weibchen zu seiner Familie zurückbringen

Corkys Bruder und Schwester leben in freier Wildbahn und es gehe ihnen gut, erklärt Anderson. Ein kanadischer Wissenschaftler, der ihre Familie seit Langem studiert, soll den Orca zu seiner Familie zurückbringen. „Es liegt in Ihrer Macht, diesen Orca, der schon so lange leidet, in eine geschützte Meeresbucht in dem Ozean zu übergeben, aus dem er stammt.“

Lesen Sie auch: Peta-Aktivisten grillen „Hund“ auf Marktplatz – und sorgen für Entsetzen

Von RND/sid/mat

Am Sonntag wurde bekannt, dass die Schauspielerin LIsa Martinek im Alter von 47 Jahren überraschend verstorben ist. Eigentlich sollte sie für die ARD-Serie „Die Heiland“ ab Juli vor der Kamera stehen. Nun äußerte sich ein Sendersprecher zur Zukunft des Fernsehprojektes.

01.07.2019

Schauspieler Til Schweiger (55) dreht einen Actionfilm mit Superstar Bruce Willis (64). Er werde in knapp zwei Wochen für den Dreh in den US-Bundesstaat Louisiana fliegen. Nun muss Schweiger noch seinen Körper trainieren.

01.07.2019

Taylor Swift zeigt sich wütend über den Verkauf ihres früheren Plattenlabels Big Machine an den Manager von Justin Bieber. Sie spricht von jahrelangem Mobbing.

01.07.2019