Menü
Anmelden
Nachrichten Wirtschaft

Wirtschaft

Eine der größten Benzin-Pipelines in den USA ist Opfer eines Cyberangriffs geworden. Laut des Betreibers soll es sich um eine Erpressungssoftware gehandelt haben. Infolgedessen wurde der Betrieb der Pipeline nun eingestellt.

18:19 Uhr

Bisher treffen die Lieferengpässe bei Halbleitern vor allem die Autoindustrie. Doch auch andere Hersteller, etwa von Smartphones oder WLAN-Routern, spüren bereits die Chipknappheit. Verbraucher müssen sich daher auf längere Lieferzeiten und höhere Preise einstellen.

12:16 Uhr
Anzeige

Beim Verkauf von E-Autos herrschen große regionale Unterschiede in Deutschland. In den ostdeutschen Bundes­ländern gibt es weniger E-Autos je 1000 Einwohner als im bundesweiten Durchschnitt. Das hat nicht nur mit der Kaufkraft zutun, sondern etwa auch mit der Infrastruktur.

11:34 Uhr

Wirtschaft regional

Unter Volllast sollen bei Tesla in Grünheide bis zu 12.000 Mitarbeiter beschäftigt sein. Bei künftigen Ausbaustufen könnte diese Zahl aber drastisch steigen. Die Produktion soll im Juli beginnen.

22.04.2021

Politisch umstritten war der Mietendeckel in Berlin, seit er im Februar 2020 in Kraft getreten war. Nun hat das Bundesverfassungsgericht das bundesweit einmalige Gesetz für nichtig erklärt. Für viele Mieter wird das richtig teuer.

15.04.2021

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Wer demnächst in Rente geht, muss sich immer häufiger in Bescheidenheit üben. Altersarmut nimmt zu. Wer noch mitten im Berufsleben steht, tut gut daran, sich auf die gesetzliche Rentenversicherung allein nicht mehr zu verlassen, meint MAZ-Redakteur Torsten Gellner.

14.04.2021

Wer jetzt aus dem Berufsleben ausscheidet, muss mit 154 Euro im Monat weniger auskommen als bereits verrentete Märker. Die Folge: Jeder zweite Neurentner kratzt schon an der Armutsschwelle, warnt der Gewerkschaftsbund DGB.

14.04.2021
Anzeige

Tesla will in Grünheide nicht nur E-Autos produzieren, sondern auch Batterien. Der Naturschutzbund Nabu hat diesbezüglich seine Bedenken. Der Standort für die Batteriefabrik liege nahe oder gar in einem Wasser­schutz­gebiet.

11:29 Uhr

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZ-Job.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Sind sie die perfekte Symbiose zwischen Straße und Gelände? Cyclocrosser und Gravelbikes versprechen Rennradfeeling abseits der Straße. Für sportliche Radler, die sich über ordentlich Kies und Schotter freuen, sind die beiden Biketypen äußerst angesagt.

11:11 Uhr

Die Gespräche zwischen der EU und Indien lagen jahrelang auf Eis. Nun arbeiten sie wieder an einem Handelsabkommen. Vor allem die deutsche Wirtschaft würde nach Studien von einem Freihandelsabkommen zwischen der EU und Indien kräftig profitieren.

08.05.2021

Ob sie zum Beispiel zu schnell gefahren sind oder mit dem Handy am Ohr erwischt werden – manche Autofahrer häufen mehrere Delikte an. Wie hoch darf eine Strafe dann sein?

08.05.2021
Anzeige

Die Preise für Haushaltsenergie und Kraftstoffe waren in der Corona-Pandemie zunächst kräftig gesunken. Doch laut dem Vergleichsportal Verivox ist das vorbei. Doch das ist laut dem Vergleichsportal Verivox vorbei.

08.05.2021

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen aus Brandenburg und dem Rest der Welt haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Online-Shopping soll für Kunden deutscher Banken künftig einfacher werden. Die Banken und Sparkassen wollen ihre Online-Bezahlverfahren Paydirekt, Giropay und Kwitt unter der Marke Giropay verschmelzen. Unter anderem wollen sie damit Paypal Konkurrenz machen.

08.05.2021

Die Corona-Krise befeuert den Trend zu Digitalisierung und Automatisierung. Das spielt auch dem Münchner Technologiekonzern Siemens in die Hände. Das Unternehmen erhöht seine Prognosen für das Geschäftsjahr 2020/21 erneut.

07.05.2021

Die Corona-Krise in Indien trifft auch die Schifffahrt hart. Weil indische Seeleute fehlen, kommen immer mehr Reedereien in die Bredouille. Der Verband deutscher Reeder warnt vor Folgen auch für die hiesigen Lieferketten.

07.05.2021

Die Commerzbank hat eine weiteren Hürde für ihren geplanten Stellenabbau aus dem Weg geräumt. Mit Betriebsräten und Gewerkschaften sind die Eckpunkte nun verhandelt. Im nächsten Schritt geht es an die Details, wie zum Beispiel der Zuschnitt der Geschäftsbereiche.

07.05.2021