Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wirtschaft Energiewende kostet mehr als 30 Mrd. Euro im Jahr
Nachrichten Wirtschaft Energiewende kostet mehr als 30 Mrd. Euro im Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 24.06.2013
Die Energiewende in Deutschland soll jährlich mehr als 30 Milliarden Euro kosten. Quelle: Federico Gambarini/Archiv
Berlin

"Die Investitionen haben eindeutig eine positive gesamtwirtschaftliche Wirkung", sagte Energieexpertin Claudia Kemfert. Privatleute und Unternehmen bräuchten aber verlässliche Rahmenbedingungen.

Das Institut geht davon aus, dass in Deutschland eine große Investitionslücke klafft. Insgesamt seien staatliche und private Investitionen von 75 Milliarden Euro nötig, darunter auch in Verkehrswege, Kitas und Schulen. Das Bruttoinlandsprodukt könne dann 0,6 Prozentpunkte höher liegen. Spielraum für Investitionen böten die zu erwartende Haushaltsüberschüsse und die niedrigen Zinsen für Kredite.

dpa

Vodafone ist im Milliarden-Rennen um die Übernahme von Kabel Deutschland fast am Ziel. Die Briten bieten den Aktionären 87 Euro je Anteil. Damit werde Deutschlands größter Kabel-Anbieter inklusive der Schulden mit 10,7 Milliarden Euro bewertet, teilten die Unternehmen mit.

24.06.2013

Europas Landwirte bekommen so viel Geld aus EU-Töpfen wie keine andere Berufsgruppe. Die Reform der Agrarpolitik bestimmt darüber, wie diese Mittel künftig fließen.

24.06.2013

Auf ihrem harten Sparkurs hat die Lufthansa weitere Jobs von Mitarbeitern infrage gestellt. Das Unternehmen bestätigte einen "Spiegel"-Bericht, demzufolge im Kerngeschäft des Linienbetriebs verschiedene Prozesse an externe Dienstleister ausgelagert werden sollen.

23.06.2013